Unterrichten Sie Englisch an einer Community School in Jaipur

Machen Sie eine einzigartige Erfahrung in der Freiwilligenarbeit beim Unterrichten von Englisch in Indien für Kinder an einer Gemeinschaftsschule in Jaipur. Ihre Fähigkeiten und Ihr Engagement werden wesentlich dazu beitragen, das Leben von Kindern aus sehr armen Verhältnissen zu verbessern.

Natalia Villalobos unterrichtet Englisch in Indien
Natalia Villalobos unterrichtet Englisch in Indien

Freiwilligenarbeit an der Gemeinschaftsschule in Jaipur

Lea teaching English in India
Lea unterrichtet Englisch

Sie unterrichten Englisch an einer CSR (Community School) in Jaipur im südlichen Teil der Stadt. Da die Schule Kinder aus einem wirtschaftlich schwachen und marginalisierten Gebiet betreut, ist ein qualitativ hochwertiger Englischunterricht mit allen anderen erforderlichen Annehmlichkeiten ein großer Fortschritt für die jungen Schüler.

Unsere Partner vor Ort haben die Schule mit allen Möbeln, Infrastrukturen und Unterrichtsmaterialien wie Tafeln usw. unterstützt. Es gibt rund 54 Schüler, die in der 1. bis 5. Klasse studieren. Als Freiwilliger bringen Sie den Schülern die notwendigen Dinge bei, die ihnen bei der Entwicklung ihrer zwischenmenschlichen Fähigkeiten helfen. Sie helfen auch den Mitarbeitern vor Ort im täglichen Betrieb der Schule.

Die wichtigste Herausforderung des Projekts besteht darin, die Gesamtpersönlichkeit der Schüler zu entwickeln, indem außerschulische Aktivitäten, Kunst und Handwerk, Gruppendiskussionen, Unterricht und Kommunikation gefördert werden.

Wunderbare Erfahrung als freiwilliger Lehrer

PatriciaOliveira in der Schule in Jaipur
Patricia Oliveira in der Schule in Jaipur

Unsere Erfahrung als freiwillige Lehrer war bemerkenswert. Wir hatten die Möglichkeit, Kindern im Alter von 4 bis 13 Jahren Englisch beizubringen. Sie waren sehr nett und daran interessiert, neue Inhalte und Spiele zu lernen. Obwohl wir unser Unterrichtsprogramm zuvor detailliert geplant haben, hatten wir wertvolle Unterstützung von der AII-Gruppe in Bezug auf Unterrichtsinhalte und Übersetzungen. Auch der Schulleiter und die Lehrer waren sehr nett und aufbauend. An unserem letzten Schultag waren sowohl der Schulleiter als auch die AII Group so nett, uns mit einem köstlichen Abschiedskuchen zu überraschen! Hier haben wir gelernt, dass es wichtig ist, Kindern neue englische Inhalte beizubringen, aber auch mit ihnen zu spielen und Zeit zu genießen, weil sie die Erfahrung lieben, jemanden aus einer anderen Kultur zu kennen.- Patrícia Oliveira & Rui Falhas Santos from Portugal

Arbeitsplan für Freiwillige, die Englisch in Indien unterrichten

Lea with the teachers at school

Als freiwilliger Lehrer in Indien können Sie auch anderer Fäacher unterrichten und die Schüuler auf vilefältige Weise unterstützen:

  • Englisch unterrichten (Zeitformen, Grammatik, Sprechen, Aussprache usw.)
  • Mathematikunterricht (Nach dem Standard der Schüler, klassenweiser Lehrplan)
  • English Lab & Math Lab & Illustrative Aktivitäten des Unterrichts
  • Hilfe für die Lehrer beim Ausfüllen des Lehrplans
  • Unterstützung der Schüler bei der Erledigung ihrer Hausaufgaben
  • Problemlösungssitzungen mit Studenten
  • Förderung der Bildung von Mädchen in der Schule
  • Hilfe für jedes Kind, das Probleme hat
  • Gruppendiskussionen mit den Schülern und Lehrern
  • Unterrichten der Schüler über die gefährlichen Auswirkungen von Tabakkauen, Rauchen, Vergiftungen usw. Freiwillige

Englischunterricht für begeisterte junge Köpfe

Dies ist eine unglaubliche Gelegenheit, praktische Unterrichtserfahrung zu sammeln und mit begeisterten jungen Köpfen zusammenzuarbeiten, während Sie gleichzeitig die ganze Schönheit Indiens erleben. Dieses Projekt eignet sich besonders gut für Englischstudenten und alle, die gerne Englisch unterrichten.

Zur Anmeldung

Ihre Kontaktdaten

Wie können wir Sie erreichen?


Ihr Geburtsdatum

Ihre Volunteer-Reise

Wählen Sie Ihr Reiseziel und ein dortiges Freiwilligenprojekt.


Haben Sie noch Fragen?

Stellen Sie uns Ihre Fragen oder schreiben Sie über Ihre Motivation für das Projekt.


Startdaten und Dauer

Unsere Freiwilligenprogramme in Indien beginnen alle 3 Wochen an einem Samstag.

Sie können sich zwischen 2 und 24 Wochen freiwillig melden.

Ankunft und Transfer

Alle Freiwilligen sollten ihre Reise so planen, dass sie am internationalen Flughafen Jaipur anzukommen. Die Abholung und Rückgabe vom Flughafen ist in Ihrer Programmgebühr enthalten. Sie werden von einem Vertreter bei der Ankunft abgeholt.

projektstandort in Jaipur

Wenn Sie sich mit IPVA in Indien freiwillig melden, werden Sie in und um Jaipur leben. Diese faszinierende Hauptstadt des Bundesstaates Rajasthan ist eine der am besten geplanten Städte ihrer Zeit. Jaipur wurde 1927 vom damaligen Maharaja Sawai Jai Singh gegründet. Die anmutige Architektur der Stadt, die in rosa Farbe verläuft, hat Jaipur den Titel „The Pink City“ eingebracht. Jaipur ist vor allem für seine Musiker, Handwerker und Handwerker bekannt. Heute ist es wegen seines feinen Schmucks, der abwechslungsreichen Textilien und der üppigen Küche von Massen bevölkert. Es gibt unzählige Sagen und Geschichten über Kultur, Traditionen, Praktiken und Tapferkeit. Dieses vielfältige Land mit seinem reichen kulturellen Erbe ist ein königlicher Genuss für Touristen auf der ganzen Welt.

Einführungsveranstaltung

Die Einführungsveranstaltung am Montag deckt folgende Punkte ab:Über Indien:

  • Über Ihr Programm und andere Projekte
  • Zusätzliche Optionen wie Ausflüge und Lernprogramme
  • Projekterweiterung
  • Kulturelle Verantwortung
  • Grundlagen des Hindi (indianische Sprache)
  • C-Formular (Ausländerregistrierung)
  • Verhaltenskodex
  • Projektbesuch

 

 

Gebühren und was im Freiwilligenprogramm enthalten ist

  • Die Programmgebühr wird direkt an die Gastorganisation gezahlt.
  • Für alle Projekte wird zusätzlich zur Programmgebühr eine Registrierungsgebühr von 149,00 U $ erhoben.

 

Volunteer in India program fees

Was ist in der Programmgebühr enthalten?
    Unterstützung vor der Ankunft
    • Abholung und Rückgabe vom Flughafen

 

    • Orientierung über Projekt, Land und Regeln

 

    • Unterkunft (dreifache / vierfache Teilung in einer Freiwilligenwohnung oder doppelte Teilung mit einer Gastfamilie)

 

    • Alle Mahlzeiten (Frühstück, Mittag- und Abendessen) Authentische indische Mahlzeiten

 

    • Englisch sprechender Projektmanager im Projekt zur Unterstützung

 

    • Notfallunterstützung rund um die Uhr im Land während Ihres gesamten Aufenthalts

 

    • Reiseunterstützung in Indien

 

    • Zertifikat der Freiwilligenarbeit

 

    • Kulturworkshops bei der Ankunft!
Was ist nicht in der Programmgebühr für Freiwillige in Indien enthalten?
  • Flug
  • Visa
  • Transport zum und vom Projekt
  • Alle persönlichen Ausgaben
  • Andere Touren und Freizeitaktivitäten

Es gibt keine versteckten Kosten. Diese Projekte sind die günstigsten für Freiwillige in Indien.

Iko Poran ist eine NGO mit Sitz in einem Entwicklungsland. Wir möchten Ihnen helfen, anderen zu einem möglichst niedrigen Preis zu helfen. Wir sind daran interessiert, Freiwilligenarbeit im Ausland zugänglicher zu machen, damit mehr Menschen wirklich wichtige Arbeit leisten können.

Teilnehmer an unseren Freiwilligenprogrammen in Indien finden normalerweise, dass 50 US-Dollar für die wöchentlichen Ausgaben im Land ausreichen.

Die Programmgebühr sollte an das Gastland gezahlt werden und ist 30 Tage vor Projektbeginn fällig.

 

 

Accommodation & Meals

Für alle unsere Jaipur India-Programme haben Sie zwei mögliche Unterkunftsmöglichkeiten für die gesamte Dauer Ihres Aufenthalts. Sie können wählen, ob Sie entweder in einer sehr einladenden Gastfamilie oder in der Gastcamp-Option untergebracht werden möchten, einer separaten Unterkunft für Freiwillige. Wählen Sie, was Ihren Bedürfnissen und Wünschen besser entspricht. Ausführliche Informationen zur Unterkunft finden Sie im Pre-Departure Guide.

Beides sind großartige Optionen und wir sind sicher, dass Sie eine fantastische Zeit haben werden!

 

 

Freiwillige arbeiten montags bis freitags 4 bis 6 Stunden täglich.

Sie müssen zu Beginn Ihres Praktikums mindestens 18 Jahre alt sein. Alle Freiwilligen müssen über eine angemessene freiwillige Reiseversicherung verfügen.

 

Sprachanforderungen

In allen Projekten sind fließende Englischkenntnisse erforderlich.

Sicherheit

Sie erhalten kompetente Unterstützung und Beratung durch das lokale Team und die Projektleiter. Bei den Projekten wird immer ein Mitglied des lokalen Teams mit Ihnen zusammenarbeiten. Die lokalen Koordinatoren geben Ihnen alle Informationen, um ein sicheres und unvergessliches Erlebnis zu haben.

 

Reviews

Claire spendet Nähmaschinen für das Frauenförderungsprojekt in Indien

Claire spendet Nähmaschinen für das Frauenförderungsprojekt in Jaipur

Claire Herbert beginnt ihr Women Empowerment-Projekt in Jaipur und spendet sogar Nähmaschinen für die Frauen. Sie hat bereits einen Beobachtungsbesuch ...
Weiterlesen
Frauenförderung Odette Crisp in Indien

Frauenförderung in Indien – Interview mit Odette Crisp

Wie wäre es, eine andere Kultur zu erleben und eine einzigartige Erfahrung mit dem Frauenförderung und Women Empowerment zu machen? ...
Weiterlesen
Karen Freiwilligenarbeit in Indien mit der Familie

Freiwilligenarbeit in der Familie: Karen hat sich mit ihrem älteren Sohn freiwillig in Indien gemeldet

Was ist mit Freiwilligenarbeit in der Familie? Karen aus Norwegen brachte ihren älteren Sohn nach Indien, um sich freiwillig in ...
Weiterlesen
Jaco und Aiden Baupraktikum in Idnien

Schilder malen für eine Schule in Jaipur: Bau Freiwilligenarbeit in Indien

Jakob und Aiden aus Norwegen gingen als freiwillige Bauarbeiter nach Indien, um Schilder für eine Schule in Jaipur zu malen ...
Weiterlesen
Natalia Villalobos Teaching Children  in India

Nathalia genießt es, Kinder in Indien zu unterrichten und sich in unserem kostenlosen Yoga Workshop zu entspannen

Nathalia Villalobos aus den USA unterrichtet gerne Kinder in Indien und entspannt sich danach in unseren kostenlosen Yoga-Workshops. Das beste ...
Weiterlesen
Rui Falhas with his students

Rui und Patricia unterrichten Englisch in Indien an der Schule

Patricia Oliveira & Rui Falhas Santos unterrichten Englisch in Indien an der Schule. Beide freiwilligen Lehrer kommen aus Portugal und ...
Weiterlesen

 

Weitere Möglichkeiten für Freiwillige in Indien

Hier finden Sie alle Projekte zur  Freiwilligenarbeit in Indien.

Wenn Sie gerne mit Kindern arbeiten, können Sie wählen, ob Sie als freiwilliger Kinderbetreuer in einer Kindertagesstätte arbeiten oder die Kinder in einem Waisenhaus in Jaipur betreuen möchten.

Freiwillige mit etwas Erfahrung in Ergotherapie können sogar mit behinderten Kindern arbeiten.

Sie können auch mit den Jungen und Mädchen in der Schule an der Sportentwicklung arbeiten.

An der Schule können Freiwillige sogar bei der Renovierung des Bau-Freiwilligenprojekts helfen.

Darüber hinaus können Sie wertvolle soziale Arbeit mit Frauenförderung leisten,

Medizinstudenten können an unserem Medizinpraktikum teilnehmen, um Menschen in Not zu versorgen.

Schließlich können Freiwillige beim Tierrettungsprojekt helfen, bei dem sie sich in den Straßen von Jaipur um verlassene Haustiere kümmern.