Als Volunteer Englisch unterrichten in Peru, Iquitos

Begeben Sie sich auf eine Freiwilligenreise und geben Sie als Volunteer Englischunterricht in Peru an einer Highschool in einer Amazonas-Gemeinschaft. Als Englischlehrer bieten Sie auch Abendkurse für andere Mitglieder der Dorfgemeinschaft an.

Bei dem Abendkurs nehmen häufig Kunsthandwerker teil, die Töpferwaren und Stickereien herstellen. Da sie ihre Töpferwaren an Touristen verkaufen, möchten sie gerne grundlegende Sätze auf Englisch lernen. Dies wird ihnen sehr helfen, mit Touristen kommunizieren zu können.

Tauchen Sie ein in eine andere Kultur, während Sie in Peru Englisch unterrichten

Gabriela with her students in the Class Room
Gabriela with her students in the Class Room

Die Freiwilligenarbeit als Lehrassistent in einem kleinen Dorf im peruanischen Amazonas ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, um mit Einheimischen in Kontakt zu treten. Während die Schüler die Chance, Englisch von einem Muttersprachler zu lernen, wirklich schätzen, tauchen Sie in eine andere und faszinierende Kultur des peruanischen Amazonas ein.

Sie können sogar an kulturellen Veranstaltungen wie dem Festival von San Juan teilnehmen. Die kleine Gemeinde, in der Sie Englisch unterrichten können, liegt nur 20 Minuten mit dem Boot von Iquitos entfernt, mitten im peruanischen Amazonasgebiet.

Motivierte und inspirierte Schüler, die wirklich Englisch lernen möchten

Unsere Volunteers in Peru sind oft verblüfft und inspiriert von dem Eifer ihrer Schüler, auf Englisch zu lernen und zu kommunizieren. Daher finden die Freiwilligen eine lohnende Erfahrung im Unterrichten. Da Sie diesen Schülern die Möglichkeit geben, mit einem fließenden Englisch zu üben, können sie ihre Sprachkenntnisse für eine bessere Zukunft verbessern. Da sich die Schule in der Nähe des Flussufers befindet, haben Sie einen unglaublichen Blick auf den Amazonas.

Englisch unterrichten in Peru: “Sehr lohnende Erfahrung”

Teach English in Peru
Marco and his English students in Padre Cocha, Amazon

Teaching has been an incredibly rewarding experience for me, as put me in direct contact with the local people, who really appreciated the time and effort I put into it and who truly believed in the benefits of the program.- Marco Fiorito

Peruanischer Amazonas: Geben Sie Englischstunden in Peru und genießen Sie die faszinierende Natur!

Sie wohnen in der Nähe von Iquitos in Amazonasregion in Peru – dem Naturschutzgebiet der Welt. In Ihrer Freizeit können Sie alle Geheimnisse und Wunder dieses wunderschönen Teils der Welt erkunden.

 

 

Startdaten & Anreise

Projekte in Peru beginnen am 1. und 3. Montag des Monats. Teilnehmer unserer Freiwilligenprogramme in Peru sollten sonntags anreisen. Sie können zwischen 1 und 12 Wochen freiwillig arbeiten

Lehrprojekt in Iquitos

Iquitos, das Tor zum peruanischen Amazonas.

 

Gebühren

  • Die Programmgebühr wird direkt an die Aufnahmeorganisation gezahlt.
  • Für alle Projekte wird eine Registrierungsgebühr in Höhe von US $ 149,00 zusätzlich zur Programmgebühr erhoben. *

Peru Fee 18.05.18

Was ist in der Programmgebühr enthalten?

  • Abholung vom Flughafen am Freiwilligenstandort
  • Orientierung
  • Unterkunft für alle Projekte (geteilte Zimmer bei Gastfamilien oder Volunteer-Haus)
  • 2 Mahlzeiten pro Tag von Montag bis Samstag (Frühstück und Abendessen)
  • Unterstützung durch lokales Personal und Programmbetreuung
  • Unterstützung rund um die Uhr im Land während Ihres Aufenthalts
  • Verwaltungskosten im Land
  • Spende zur Unterstützung des lokalen Projekts

Es gibt keine versteckten Kosten. Diese Programme sind die erschwinglichsten für Freiwillige in Peru.

Iko Poran ist eine NGO mit Sitz in einem Entwicklungsland. Wir sind bestrebt, Ihnen zu helfen, andere zu einem möglichst niedrigen Preis zu unterstützen. Wir sind daran interessiert, Freiwilligenarbeit im Ausland leichter zugänglich zu machen, damit mehr Menschen helfen können, wirklich wichtige Arbeit zu leisten.

Teilnehmer an unseren Peru-Programmen finden normalerweise 70 US-Dollar für wöchentliche Ausgaben im Land aus.

* Bis zu 60 Tage vor dem Programmbeginn gemäß unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen rückerstattungsfähig

 

 

Unterkunft & Verpflegung

Freiwillige, die mit uns in Peru arbeiten, werden je nach Projekt entweder in Gastfamilien oder in einem Volunteer-Hausuntergebracht. Von Montag bis Samstag werden zwei Mahlzeiten am Tag angeboten (Frühstück und Abendessen).

 

Voraussetzungen für den Englischunterricht in Peru

Sie müssen zu Beginn Ihres Praktikums mindestens 18 Jahre alt sein. Ausnahmen können für unter 18-Jährige in Begleitung eines Vormunds oder mit Zustimmung der Eltern gemacht werden.

Alle Freiwilligen müssen über eine ausreichende freiwillige Reiseversicherung verfügen.

Sprachanforderungen

Um an unseren Freiwilligenprogrammen in Peru teilnehmen zu können, ist es wichtig, dass Sie die Grundlagen der spanischen Sprache beherrschen. um mit den Menschen vor Ort kommunizieren zu können, den anderen Mitarbeitern / Patienten / Kindern. Wir bieten eine Woche Spanischunterricht bei der Ankunft an. Es wird dringend empfohlen, mindestens 20 Stunden vor Beginn der Freiwilligenarbeit zu nehmen. Wenn Sie genug Spanisch sprechen, um mit den Menschen zu kommunizieren, werden Sie mindestens eine weitere Woche in Ihrem Programm arbeiten. Wenn Sie bereits Spanisch sprechen oder mehr als eine Woche Unterricht nehmen möchten, können Sie dies ganz einfach mit Ihrem Programmkoordinator vereinbaren.

Sicherheit

Sie erhalten kompetente Unterstützung und Ratschläge vom lokalen Team und den Projektleitern. Im Notfall steht immer jemand zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass Sie sich in einem anderen Land befinden und sollten einige Vorsichtsmaßnahmen treffen, um sich nicht bestimmten Risiken auszusetzen.

Die lokalen Koordinatoren geben Ihnen alle Informationen für ein sicheres und unvergessliches Erlebnis.

 

Marco Fiorito: “Incredibly Rewarding”

Marco and his English students in Padre Cocha, Amazon
Marco and his English students in Padre Cocha, Amazon

Over the last September, I volunteered for 2 weeks as a teaching assistant in Padre Cocha, a small community located at 20 min by boat from Iquitos, in the middle of the Peruvian Amazon.

The project consisted in a 2-week English course for local people of all ages and aimed at improving their everyday communication with foreigners, in order to promote tourism in the community.

During this period I’ve been hosted by Jorge and Jenny, the organisers of this project, at their b&b, who made me feel welcome since the very beginning and gave me all the support I could need for visiting the area.

Teaching has been an incredibly rewarding experience for me, as put me in direct contact with the local people, who really appreciated the time and effort I put into it and who truly believed in the benefits of the program.

In my experience, two weeks have been a sufficient time to forget about my own life and to dive into this new reality, getting to know new people and appreciate their differences and similarities from my cultural background, build friendships, enjoy the jungle and, hopefully, make a difference for this community. This first course, in fact, has set the basis for a longer-term project that will continue with new volunteers and with the same enthusiasm to help the development of this marvellous place.

Overall, I couldn’t be more satisfied of this affordable and rewarding adventure, especially given that I’d never really considered volunteering before, and surely recommend this kind of experience to anybody. – Marco Fiorito, Italy

 

 

Weitere Freiwilligenangebote in Peru

Weitere Projekte für Volunteering in Peru finden Sie hier.

Weitere Volunteer-Projekte in Peru sind die Arbeit als Kindergärtnerin an einer Kindertagesstätte.

Sie können im Rahmen eines Baupraktikums an Renovierungsarbeiten von Schulen und öffentlichen Gebäuden mithelfen.

Für Medizinstudenten bieten wir ein medizinisches Praktikum an einer Klinik an.

Wenn Sie sich für fremde Kluturen begeistern, lesen Sie mehr über die Anden-Immersion, wo Sie in einem Andendorf leben und arbeiten können.

Freiwilligenarbeit im Ausland

Lesen Sie mehr über weitere Projekte zur Freiwilligenarbeit im Ausland.