Frauenförderung in Tansania: Freiwilligenarbeit an einem Frauenzentrum

Helfen Sie mit in der Frauenförderung in Tansania, in unserem Projekt, das Frauen unterstützt. Dies ist ein Zentrum, das jungen alleinerziehenden Müttern und Mädchen unter 18 Jahren zusammen mit ihren Kindern befristeten Aufenthalt, Bildung und Berufsausbildung bietet. Diese Mädchen litten unter früher Schwangerschaft, Zwangsheirat, Menschenhandel, Armut, Missbrauch und mangelnder Bildung. Ziel des Zentrums ist es, diese jungen Frauen in verschiedenen Berufsfeldern auszubilden, um sie für berufliche und selbständige Projekte zu befähigen. Darüber hinaus verfügt das Zentrum über einen Kindergarten und eine Grundschule für die Erziehung ihrer Kinder.
Women Empowerment in Tanzania

Da der Erfolg des Frauenzentrums von der Unterstützung von außen abhängt, ist Ihr Beitrag sehr wichtig. Das Mitbringen von Unterstützungsmaterial wird dringend empfohlen, da Sie die Frauen unterstützen können mit:

  • Marketing und Fundraising,
  • Psychologische Unterstützung für Frauen,
  • Englisch und Computerunterricht,
  • Küchen- und Schneidereiunterricht
  • Kinder unterrichten und betreuen

Ihre Woche wird nie langweilig, da Sie viel zu tun haben. Machen Sie sich bereit für viele verschiedene Erlebnisse. Wir sind sicher, dass Sie es lieben werden.

Im Anmeldeformular wählen Sie als Projekt bitte “Special Projects”, wo auhc di eFrauenförderung dazugehört

 

 

 

Starttermine und Dauer

Projekte in Tansania beginnen jeden Dienstag im Monat. Sie sollten montags anreisen.

Sie können sich zwischen 1 und 12 Wochen freiwillig melden.

Einführung

Eintägige Orientierung mit Stadtrundfahrt findet am Dienstag nach dem Anreisetag statt.

Lage, Unterkunft & Orientierung

Unsere Freiwilligenprogramme in Tansania basieren auf Arusha, der Safari-Hauptstadt. Es hat eine Bevölkerung von rund 420.000 Einwohnern und liegt im Norden des Landes, am Fuße des Mont Meru. Es liegt 1.380 Meter über dem Meeresspiegel und obwohl es sehr nahe am Äquator liegt, hat es das ganze Jahr über ein angenehmes Klima.

Das attraktivste Merkmal der Stadt ist seine Lage. Es ist das Zentrum von Safari, das sich durch den Norden Tansanias zieht. In der Nähe befinden sich viele Nationalparks: Serengeti, Manyara-See, Tarangire, Arusha und Kilimanjaro, das Naturschutzgebiet von Ngorongoro, die Olduvai-Schlucht. Arusha ist normalerweise die Hauptwahl von Besuchern, die nach Tansania kommen.

 

 

Bitte beachten Sie:

  • Die Programmgebühr wird direkt an die aufnehmende Organisation gezahlt.
  • Für alle Projekte wird eine Anmeldegebühr von U $ 149,00 zusätzlich zur Programmgebühr erhoben.

Tanzania Prices 2018 March

Was ist in der Programmgebühr enthalten?

  • Flughafen Abholung
  • 1 Tag Orientierung plus Stadtrundfahrt
  • Unterkunft für alle Projekte in einem neuen Hostel
  • 2 Mahlzeiten pro Tag (Frühstück & Abendessen)
  • Unterstützung durch lokales Personal und Programmüberwachung
  • Unterstützung vor Ort rund um die Uhr während Ihres gesamten Aufenthalts
  • Verwaltungskosten im Land

Es gibt keine versteckten Kosten. Die meisten dieser Projekte sind für Freiwillige in Tansania am erschwinglichsten

Iko Poran ist eine NGO mit Sitz in einem Entwicklungsland. Wir sind bestrebt, Ihnen zu helfen, anderen zum niedrigstmöglichen Preis zu helfen. Wir sind daran interessiert, die Freiwilligentätigkeit im Ausland zugänglicher zu machen, damit mehr Menschen wirklich wichtige Arbeit leisten können.

Für Teilnehmer an unseren Tansania-Programmen reichen normalerweise 50 US-Dollar für wöchentliche Ausgaben im Land aus.

Die Programmgebühr sollte an das Gastland gezahlt werden und ist 30 Tage vor Projektbeginn fällig.

Extras:

Workshops sind afrikanischer Tanz, tansanische Küche und Masai-Kunsthandwerk zum Sonderpreis für Freiwillige. Sowie Safaris, Kilimanjaro Klettern, kulturelle Touren und viele andere Aktivitäten.

Visa:

Es ist erforderlich, vor Ort ein Freiwilligenvisum zu beantragen, das 250 US-Dollar kostet. Freiwillige sollten bei der Ankunft am Flughafen den Tourismus angeben, und das lokale Team wird sie am nächsten Tag zur Einwanderungsbehörde bringen, um ihr Freiwilligenvisum zu erhalten.

Unterkunft & Verpflegung

 

Als Freiwilliger in Tansania übernachtest du in einem Hostel in einer der besten Gegenden von Arusha und nur 15 Minuten vom Stadtzentrum entfernt.

Es ist ein voll ausgestattetes, neues Hostel, in dem Sie nicht nur Ihre Freiwilligenkollegen kennenlernen können, sondern auch eine örtliche Familie, die das Haus besitzt und neben Ihnen wohnt. Sie übernachten in Zimmern, die normalerweise von bis zu vier Freiwilligen geteilt werden. Die Zimmer verfügen über Moskitonetze für alle Betten, Schränke und verschiedene Gemeinschaftsbäder. Das Hostel verfügt über Loungebereiche mit TV, DVD, zwei Essbereichen, Musik-Playern und ruhigen Gärten mit Sitzbereichen und atemberaubender Aussicht. Es wird ein komplettes Frühstück und Abendessen angeboten und es gibt einen privaten Kühlschrank, der nur für unsere Freiwilligen reserviert ist.

Gegend

Die Herberge befindet sich in einer der besten Gegenden von Arusha. Die natürliche Landschaft, die das Freiwilligenhaus umgibt, ist atemberaubend! Wenn Sie ein Naturliebhaber sind, können Sie lange Spaziergänge mit schönen und malerischen Ausblicken genießen:

Die öffentliche Nahverkehrskommunikation ist hervorragend. Um in die Innenstadt zu gelangen, können Sie vor dem Freiwilligenhaus den Dala Dala (Stadtbus) nehmen. Das Haus ist auch von einer Vielzahl lokaler Restaurants umgeben, in denen Sie alle Arten traditioneller Gerichte probieren können: Chips Mayai, gegrilltes Hähnchen, Ugali, Reis usw. Lokale Geschäfte sind für Notfälle in unmittelbarer Nähe.

 

Voraussetzungen für Freiwillige in Tansania

Sie müssen zu Beginn Ihres Praktikums mindestens 18 Jahre alt sein. Ausnahmen können für Kinder unter 18 Jahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder mit Zustimmung der Eltern gemacht werden.

Alle Freiwilligen müssen über eine ausreichende freiwillige Reiseversicherung verfügen und bei der Ankunft in Tansania oder während der Orientierung eine kriminalpolizeiliche Überprüfung der Mitarbeiter vor Ort durchführen.

Sprachanforderungen

Kenntnisse der Mittelstufe sind Voraussetzung. Obwohl die offizielle Sprache Tansanias Suaheli ist, wird in Arusha aufgrund des Zustroms von Touristen auf Safari-Gruppen und Trekking häufig Englisch gesprochen. Es ist ratsam, dass Sie einige Sätze auf Suaheli für Ihre tägliche Kommunikation lernen. Um Ihr Lernen zu beschleunigen, empfehlen wir Ihnen, einen sehr günstigen 3-stündigen Suaheli-Einführungskurs zu nutzen, der in Ihrer Unterkunft für nur 30 US-Dollar angeboten wird.

Visa:

Es ist erforderlich, vor Ort ein Freiwilligenvisum zu beantragen, das 200 US-Dollar kostet. Freiwillige sollten bei der Ankunft am Flughafen den Tourismus angeben, und das lokale Team wird sie am nächsten Tag zur Einwanderungsbehörde bringen, um ihr Freiwilligenvisum zu erhalten.

 

Bewertungen

Jessica Mansoto mit den Kindern des Waisenhauses in Tansania

Jessica aus Brasilien schenkte den Kindern in Tansania ihre Zuneigung

Jessica Mansoto aus Brasilien teilt ihre Liebe mit den Kindern in Tansania im Rahmen des Freiwilligenprojekts für die Kinderbetreuung. Wir ...
Weiterlesen
Irina spendete einen Laptop für das Waisenhaus in Tansania

Irina spendete einen Laptop für das Waisenhaus in Tansania

Irina Ruzhnikova, eine Freiwillige aus Frankreich, kaufte einen Laptop und eine WLAN-Verbindung für das Waisenhaus, in dem sie in Tansania ...
Weiterlesen

 

Weitere Freiwilligenangebote in Tansania

Weitere Projekte in Tansania finden Sie hier.

In Arusha können Sie als Freiwillige für die Kinderbetreuung im Waisenhaus arbeiten – eine lohnende Erfahrung!

Im afrikanischen Land können Sie auch Kindern in der Schule Englisch beibringen. Als ehrenamtlicher Sportler können Sie sogar am Fußballtraining für Jungen und Mädchen arbeiten.

Darüber hinaus können Sie Ihren künstlerischen Talenten eine Arbeit mit African Dance bringen.

Für Medizinstudenten bieten wir ein Medizinpraktikum an, in dem Sie Menschen in Not medizinisch versorgen können.

Endlich können Sie in unserem neuen Projekt an Innovation und nachhaltiger Entwicklung arbeiten!

Frauenförderung in anderen Ländern

Sie können sich auch freiwillig für Frauenrechte in Indien engagieren oder die Emanzipation von Frauen und Mädchen in Uganda unterstützen.

Volunteer Übersee

Hier finden Sie eine Übersicht unserer günstigen Auslandsprogramme in Ländern Asiens, Afrikas und Lateinamerikas.