Freiwillige Erzieherin für die Kinderbetreuung in Rio de Janeiro an einem Kindergarten

Kommen Sie als ehrenamtlicher Helferfür die Kinderbetreuung in Rio de Janeiro, wo Sie in einem Kindergarten mit der Entwicklung von Kindern arbeiten können. Sie können sich auch dafür entscheiden, die Kinder in einer Kindertagesstätte einer der Favelas von Rio zu betreuen. Mit Ihrer Liebe und Hingabe helfen Sie uns, unsere Kinder zu retten.

Dies ist zweifellos der vorteilhafteste Weg, um die Lebensqualität der in Brasilien lebenden Kinder zu verbessern. Die Kinder werden Ihre Liebe und Hingabe schätzen, da nicht alle Kinder in einem Land mit einer der ausgeprägtesten Kluft zwischen Arm und Reich gleiche Chancen haben.

Ehrenamtliche Arbeit in einer Kindertagesstätte in den Favelas von Rio

Child Care Volunteer in Rio de Janeiro
Kinderbetreuung in Rio in einer Tagesstätte

Kinder in Rio de Janeiro besuchen die Schule entweder vormittags oder nachmittags und lassen sie über längere Zeit unbeaufsichtigt, wenn ihre Eltern arbeiten.

Es gibt auch mehrere Kindertagesstätten in den Favelas von Rio. Diese Kindertagesstätten kümmern sich um Babys und Kinder, während ihre Eltern arbeiten müssen, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen.

Daher sorgen die Kinderbetreuungsprojekte dafür, dass Kinder und Babys eine sichere, erzieherische und betreute Umgebung haben. So können sie diese Zeit konstruktiv verbringen und ihre Eltern arbeiten lassen.

Freiwillige im Bereich der Kinderbetreuung bieten Kindern oder Babys die für die Entwicklung ihrer sozialen Fähigkeiten erforderliche Sorgfalt und Aufmerksamkeit und ermutigen sie, eine Begeisterung für die Hochschulbildung zu entwickeln, indem sie ihnen wichtige Fähigkeiten vermitteln, um in einer sich rasch entwickelnden Wirtschaft wettbewerbsfähig zu sein.

Über den Arbeitsplan eines freiwilligen Betreuers in Rio

Die Freiwilligenarbeit selbst war absolut toll, wir spielten mit den Kindern Ballspiele, Seilspringen, Zeichnen, wir haben auch gemalt und sie waren begeistert! Es waren ungefähr 10 bis 20 Kinder pro Tag, ich weiß nicht, wovon es abhängt, ob sie kommen oder nicht, aber meistens war es die Schule, denke ich. Die Kinder waren zwischen 2 und 14 Jahre alt, sie konnten manchmal etwas wild werden, aber sie waren alle sehr süß und immer sehr begeistert, uns zu sehen.

  • Katrijn

Freiwilliges Engagement für die Kinderbetreuung in Gemeinschaftszentren und Kinderkrippen

Die Volunteers in der Kindertreuung in Rio de Janeiro können entweder in Gemeindezentren mit Kindern oder Jugendlichen arbeiten, oder in Kinderkrippen, Kleinkindern betreuen.

Diese Zentren verfügen im Allgemeinen über nur wenige Ressourcen. Daher müssen Freiwillige ihre Initiative und Kreativität einbringen, um die verfügbaren Einrichtungen optimal nutzen zu können. Freiwillige unterrichten die Kinder auch durch pädagogische Aktivitäten wie Kopieren, Zeichnen und Rollenspiele.

„Sehr interessantes Projekt, um Kindern zu helfen und sie zu erziehen“

Adriana with the children at the project in Rio
Adriana mit den Kindern in Rio

Tolles Programm. Sehr interessantes Projekt, das Kindern hilft und lehrt. Und sicher in der besten Stadt aller Zeiten: Rio de Janeiro. Im Moment ist es eine unvergessliche Erfahrung, einfach zu lernen, Portugiesisch, da es auch Unterrichtsstunden bietet, und flexible Arbeitszeiten, um das herrliche Land Brasilien zu bereisen. – Adriana Puiggrós

 

Zur Anmeldung!

 

 

Startdaten und Dauer

Die Projekte in Rio de Janeiro Brasilien beginnen am 1. und 3. Montag des Monats. Teilnehmer unserer Freiwilligenprogramme in Brasilien sollten sonntags anreisen. Sie können zwischen 3 und 24 Wochen freiwillig arbeiten

Orientierung für freiwillige Helfer

Die Einführungsveranstaltung findet am Montag nach dem Ankunftsdatum statt.

 

Zur Anmeldung!

 

 

 

Gebühren und was ist im Freiwilligenprogramm enthalten?

  • Die Programmgebühr wird direkt an die Aufnahmeorganisation gezahlt.
  • Für alle Projekte wird eine Registrierungsgebühr in Höhe von US $ 149,00 zusätzlich zur Programmgebühr erhoben.

Brazil Fees

Was ist in der Programmgebühr für Freiwillige in Brasilien enthalten?

  • Flughafen Abholung
  • Orientierung plus Tour in der Umgebung einschließlich einiger Sehenswürdigkeiten
  • Unterkunft für alle Projekte
  • Frühstück
  • Betreeung durch lokales Personal und Programmbetreuung
  • Unterstützung rund um die Uhr im Land während Ihres Aufenthalts
  • Verwaltungskosten im Land
  • Spende zur Unterstützung des lokalen Projekts

Es gibt keine versteckten Kosten. Diese Projekte sind die erschwinglichsten für Freiwillige in Brasilien.

Iko Poran ist eine NGO mit Sitz in einem Entwicklungsland. Wir sind bestrebt, Ihnen zu helfen, andere zu einem möglichst niedrigen Preis zu unterstützen. Wir sind daran interessiert, Freiwilligenarbeit im Ausland leichter zugänglich zu machen, damit mehr Menschen helfen können, wirklich wichtige Arbeit zu leisten.

Teilnehmer an unseren Brasilien-Programmen finden normalerweise 150 US-Dollar für wöchentliche Ausgaben im Land aus.

Die Programmgebühr sollte an das Gastland gezahlt werden und ist 30 Tage vor dem Projektbeginn fällig.

20 Stunden Gratis Portugiesischkurs für Freiwillige, die in Brasilien mit 4 Wochen oder mehr arbeiten!

Falls Sie planen, während des Silvesterabends in Rio als Freiwilliger in Brasilien zu bleiben, müssen Sie einen Aufpreis in Höhe von U $ 100 zahlen, um die Unterkunftspreise vom 29. Dezember bis 2. Januar zu decken.

Carnaval im Jahr 2019 ist vom 1. bis 9. März. Wenn Sie während der Karnevalswoche in Rio als Freiwillige in Brasilien arbeiten möchten, müssen Sie einen Zuschlag von 200 US-Dollar zahlen, um die Prämienpreise für Unterkünfte während dieses Zeitraums zu decken. Alle Projekte werden während des Karnevals geschlossen.

 

Zur Anmeldung!

Unterkunft & Verpflegung

Als Freiwilliger in Brasilien wohnen Sie in einem charmanten und charmanten Hostel im unteren Teil von Santa Teresa.

Das Hostel verfügt über viele Freizeitbereiche, kostenfreies WLAN und einen Wäscheservice. Das Frühstück wird bereitgestellt und es gibt eine voll ausgestattete Küche, in der Sie sich andere Mahlzeiten zubereiten können. Alle Zimmer verfügen über Schließfächer.

Das Haus verfügt über 3 Etagen. Im ersten Stock gibt es die Rezeption, wo Sie immer ein freundliches Gesicht finden, ein großes Wohn- / Fernsehzimmer, eine Veranda mit einer Bar und Tischen zum Entspannen, eine große Küche mit einem Essbereich daneben, einen großen Esstisch und sogar ein Musikzimmer; Wenn Sie ein Instrument spielen, können Sie es gerne mitbringen und / oder mit den Instrumenten spielen, die das Hostel bereits hat.

Im zweiten Stock gibt es Schlafsäle, in denen sich unsere Freiwilligen und andere Gäste aufhalten, und Badezimmer. Auf der dritten Etage stehen gegen Aufpreis private Zimmer zur Verfügung.

 

Das Hostel versucht, ein Zimmer ausschließlich für die Freiwilligen zu buchen. Wenn dieser Raum jedoch voll ist, können Freiwillige in anderen Räumen untergebracht werden.

Alle Dienstleistungen, wie Supermärkte, Drogerien, Banken (Geldautomaten), Bars und Restaurants, Feinkostläden, Obstladen, Bushaltestellen und andere sind buchstäblich 5 Minuten zu Fuß entfernt.

 

Die U-Bahnstation nach Ipanema, Copacabana und anderen Gegenden ist nur 15 Gehminuten entfernt. Freiwillige wohnen in einer ruhigen Oase direkt neben dem lebendigsten und malerischsten Viertel von Rio de Janeiro.

Lapa ist das pulsierende Nachtleben von Rio mit lebhaften Bars, pulsierenden Nachtclubs und Straßenpartys, die die ganze Nacht dauern. Lapa zieht jedes Wochenende Ausländer und Einheimische an, um Caipirinhas zu trinken und einige Moves mit vielen verschiedenen Musikrichtungen zu tanzen. Wenn es nachts lebendig wird, ist es tagsüber ein ruhiges Viertel, in dem Sie durch die verwinkelten Straßen schlendern und die Sehenswürdigkeiten und kleinen Bars besuchen können.

Das Künstlerviertel Santa Teresa, Rio de Janeiro

Santa Teresa ist lebendiges Künstlerviertel mit einem intensiven kulturellen Leben. Die charmante Nachbarschaft zeichnet sich durch ihre ungewöhnliche Architektur aus. Genießen Sie eine Reise mit dem Hundertzehnjährigen, der noch immer durch die gewundenen, gepflasterten Straßen läuft!

Ein Wohngebiet im Herzen des Mata Atlantica (Tijuca-Nationalpark), dem weltweit größten subtropischen Regenwald. Von hier aus gelangen Sie zur Christus-Statue von Corcovado sowie zum Stadtzentrum, Sambodromo (wo die Sambaschulen während des Karnevals antreten). und die schönen Strände der Stadt.

Santa Teresa ist stolz auf die Atmosphäre einer kleinen Stadt und bezaubert mit einem Panoramablick. Darüber hinaus bietet Santa Teresa eine Vielzahl von Optionen, um lokale Gerichte der internationalen Küche zu kosten.

 

Zur Anmeldung!

Voraussetzungen für freiwilliges Engagement in der Kinderbetreuung in Rio

Sie müssen zu Beginn Ihres Praktikums mindestens 18 Jahre alt sein.

Alle Freiwilligen müssen über eine ausreichende freiwillige Reiseversicherung verfügen und müssen bei der Ankunft in Brasilien oder während der Einweisung ein polizeiliches Führungszeugnis vorlegen.

Sprachanforderungen

Grundkenntnisse in Portugiesisch sind erwünscht, aber keine Voraussetzung. Sie werden in Ihrem Projekt bereits viel lernen, wenn niemand gutes Englisch spricht. Wenn Sie jedoch schneller lernen möchten, empfehlen wir Ihnen, einen sehr erschwinglichen 20-Stunden-Portugiesischkurs zu buchen, der in Ihrer Unterkunft für nur U $ 180 angeboten wird.

Sicherheit

Sie erhalten kompetente Unterstützung und Ratschläge vom lokalen Team und den Projektleitern. Im Notfall steht immer jemand zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass Sie sich in einem anderen Land befinden und sollten einige Vorsichtsmaßnahmen treffen, um sich nicht bestimmten Risiken auszusetzen.

Die lokalen Koordinatoren geben Ihnen alle Informationen für ein sicheres und unvergessliches Erlebnis. Wir sind in Brasilien ansässig und haben seit 2003 etwa 400 Freiwillige pro Jahr erhalten, und wir hatten nie größere Probleme.

 

Zur Anmeldung!

Erfahrungsberichte unserer Volunteers in Rio de Janeiro

I was volunteering in Rio de Janeiro for only two weeks. My plan was to travel afterwards, so that’s why I only stayed in Rio for such a long time.

I had a great time! It started by getting picked up by Felipe at the airport, while we were driving to the hostel he explained me a little bit how the program works and what’s there to do in Lapa and Santa Teresia. I was volunteering with an Irish Couple and I thought it was really nice so I didn’t have to go somewhere by myself.

The volunteering itself was absolutely amazing, we were playing ball games with the children, rope skipping, drawing, we did some painting as well and they loved it! There were around 10 to 20 children each day, I don’t know on what it depended if they were coming or not, but mostly it was school I think. The children were between 2 and 14 years old, they could get a bit wild at times, but they were all very sweet and always really excited to see us.

  • Katrijn
Adriana with the children at the project in Rio
Adriana with the children at the project in Rio

Great program. Very interesting project helping and teaching children. And for sure, placed in the best city ever: Rio de Janeiro. For the moment, it’s been a memorable experience, easy to learn Portuguese as it includes classes too, and flexible working times in order to be able to travel around the magnificent country, Brazil. I definitely recommend the program to everyone that wants to volunteer in Rio. – Adriana Puiggrós

One of the most fulfilling and fun things I have done

Volunteering with Iko Poran in their child development program was one of the most fulfilling and fun things I have done. The program provided little resources but the program leader was extremely creative and had lots of love for the children. You definitely need to bring motivation, it was challenging work but definitely worth it. Iko Poran provides the perfect amount of support while still allowing you to be independent. I will definitely do it again when I have the chance. – Adie Friedman, Los Angeles, USA

Putting you in contact with local communities

Iko Poran do an amazing job at putting you into contact with local communities and projects that need support. The work these projects do are extremely important in these communities and it was a privilege to be able to help with it. Everybody i worked with was very friendly and accommodating. I highly recommend others to pursue a volunteer project and believe it is just as beneficial to the individual as to the community you are working with. – Lisa

 

Zur Anmeldung!

Weitere Freiwilligenprogramme in Rio de Janeiro

Finden Sie hier alle unsere Angebote zur Freiwilligenarbeit in Brasilien.

Wenn Sie gerne mit Kindern und Jugenglichen arbeiten, könne Sie in Rio de Janeiro auch Sport und Fussball unterrichten, in der Kunsterziehung arbeiten oder den Kindern Englisch beibringen.

In unserem Sonderprogramm können Sie sogar bei den Vorbereitungen für den Karneval in Rio de Janeiro an eine Sambaschule mitwirken!

Kinderbetreuungsmöglichkeiten in anderen Ländern

Kinderbetreuungsmöglichkeiten in anderen Ländern.

Freiwilligenarbeit im Ausland

Lesen Sie mehr über weitere Projekte zur Freiwilligenarbeit im Ausland.