Freiwillige Tierschützer für Katzen und Hunde aus einer Township in Kapstadt – Südafrika

Tierrettungszentrum mit Veterinärdiensten

A Volunteer caring for dogs
A Volunteer caring for dogs

Helfen Sie als freiwilliger Tierschützer, verwaiste Hunde und Katzen eines Vororts von Kapstadt zu retten und im Tierheim für die Adoption vorzubereiten. Egal, ob Sie einfach Tierleibhaber sind, oder Erfahrungen für Ihr Studium der Tiermedizin sammeln wollen, Sie werden diesen verlassenen Tieren wieder Hoffnung geben!

Freiwillige Helfer gesucht

Machen Sie einen Unterschied für das Leben von verlassenen Hunden und Katzen in einem Vorortt von Kapstadt, die auf die Hilfe von Freiwilligen im Tierrettungszentrum in Kapstadt angewiesen sind. Da das Tierheim auch Behandlungen bis hin zu Operationen durchführt, können Studenten der Veterinärmedizin wertvolle praktische Erfahrung sammeln. Darüber hinaus sind aber auch freiwillige Tierschützer aus anderen Bereichen willkommen. Volunteers können mit ihrer Erfahrung in Marketing, Fundraising, Webdesign oder auch bei der Renovierung der Räumlichkeiten wertvolle Hilfe leisten.

Die Mission des Tierheims in einer Township von Kapstadt

Freiwillige Tierschützerin mit einem Hund
Freiwillige Tierschützerin mit einem Hund

Die Mission der Tierzentren besteht darin, Haustiere zu retten, zu rehabilitieren und wieder zu hause zu bringen sowie den ärmeren Gemeinden tierärztliche Dienstleistungen anzubieten. Das Zentrum zielt darauf ab, die Tiere in der armen Township zu versorgen, die ausgesetzt, misshandelt oder vernachlässigt wurden. Nachdem Sie die Hunde und Katzen in der Nachbarschaft gerettet haben, können Sie dem Team des Zentrums bei der Anwendung der besten Tier- und Tierverhaltenspraktiken helfen.

Schließlich bereitet das Team die Tiere auf die Aufnahme in ein neues Zuhause vor. Das Zentrum spielt auch eine wichtige Rolle bei der Wiedervereinigung verlorener Tiere mit ihren Vormündern und führt tierärztliche Einsätze und eine humane Ausbildung in Gebieten mit niedrigem Einkommen durch.

Veterinärassistenten konzentrieren sich auf Sterilisation und Behandlung von verletzten Tieren

Dieses professionelle Tierbehandlungszentrum hat einen Vollzeit-Tierarzt vor Ort und tierärztliche Assistenten, die sich auf Sterilisationen und die Behandlung von verletzten Tieren konzentrieren. Das Wildkatzenprojekt sterilisiert allein im Monat über 300 Katzen. Eines der Hauptziele der Klinik vor Ort ist die Kontrolle der ungewollten Geburten von Hunden und Katzen in Gebieten mit niedrigem Einkommen. Die Sterilisation aller behandelten Tiere ist obligatorisch. Sterilisationsantriebe, einschließlich Tür-zu-Tür-Werbung, haben weniger unerwünschte Welpen und Kätzchen zur Folge.

Die Klinikmitarbeiter betreiben zwei Mobile-Clinic-Vans, die nach einem vorher festgelegten Zeitplan die einkommensschwachen Bereiche, in denen Tiere in diesen Gemeinden primär versorgt werden, sowie kostenlose Sterilisationen im Krankenhaus des Zentrums bedienen. Dieses Zentrum ist dafür bestimmt

Das Leben vernachlässigter, missbrauchter und unerwünschter obdachloser Tiere zu verbessern und ein Freiwilliger zu sein bedeutet, der beste Teil des Tages eines obdachlosen Tieres zu sein!

Fotos der Tierschützer im Einsatz

  • The Rescue Team in Action
    The Rescue Team in Action

Aufgabenschwerpunkte für die freiwilligen Tierschützer

  • Helfen Sie Katzen und Hunden dabei, eine angemessene Gesundheitsfürsorge zu erhalten.
  • Verletzte Tiere mit ihrer Genesung helfen.
  • Nehmen Sie an Tierrettungseinsätzen teil (Bedenken Sie, das die Rettung von Raubkatzen nur abends oder am Wochenende möglich sind)
  • Helfen Sie den Tierärzten in der Klinik
  • Helfen Sie, die Tiere auf die Adoption vorzubereiten, sowie geeignete Pflegeeltern auszuwählen.

Ihre Rolle als Volunteer oder tierärztlicher Praktikant

Als Freiwilliger werden Sie mit einer Vielzahl von Fällen konfrontiert, denen Sie normalerweise nicht in privater Praxis begegnen würden. Daher ist die vielfältige Arbeit eine hervorragende Vorbereitung auf die Praxis für werdende Tierärzte oder Tierpfleger.

  • Helfen Sie im Krankenhaus des Zentrums
  • Vorbereitung der Tiere auf die Operation
  • Arbeiten Sie auf mobilen Einheiten mit und helfen Sie den Tierschutzbeauftragten bei der Rettung verwaister und verlassener Haustiere
  • Sich für die Erholung der Tiere sorgen und dafür sorgen, dass ihre Umgebung hygienisch ist Fütterung
  • Katzen- und Katzensozialisation
  • Allgemeine Wartung, wie Gartenarbeit, Bauen und Malen

Bitte beachten Sie, dass Freiwillige keine chirurgischen Eingriffe durchführen oder Tiere diagnostizieren dürfen.

Wir begrüßen Freiwillige mit folgender Erfahrung und Kenntnissen:

  • Jeder, der Tiere liebt
  • Veterinär-Qualifizierung oder Studenten der Tiermedizin
  • Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
  • Website-Entwicklung und elektronische Newsletter
  • Bauen, Malen und Projektmanagement

 

Zur Anmeldung!

Ablauf des Tierschutzpraktikums

Tag 1 (Montag) – Hallo und herzlich willkommen!

Ankunft am Flughafen von Kapstadt (Flughafencode CPT). Ein Mitglied unseres Teams wird Sie am Flughafen abholen und zu unserem Freiwilligenhaus in Fish Hoek bringen. Sie müssen vor 16.15 Uhr ankommen, damit Sie sich um 17.00 Uhr rechtzeitig zur Orientierung aufhalten können. Die Fahrt vom Flughafen nach Fish Hoek dauert etwa 45 Minuten und Sie werden auf dem Weg den herrlichen Tafelberg sehen! Die Orientierung führt Sie durch, was Sie von Ihrem Projekt, Ihren Anweisungen und Verboten erwarten können, und wie Sie sicher bleiben können. Es ist auch eine großartige Gelegenheit, brennende Fragen zu stellen, die Sie haben. Anschließend können Sie sich vor dem ersten Tag des Projekts entspannen und vorbereiten.

Hinweis: Wenn Sie keinen Flug buchen können, der vor 16:00 Uhr in Kapstadt ankommt, empfehlen wir Ihnen, einen Tag früher zu fliegen. Wir können für Sie einen Abholservice am Vortag vom Flughafen arrangieren, einschließlich einer Übernachtung. Bitte rufen Sie uns an, um weitere Informationen zu erhalten.

Tag 2 (Dienstag) – Treffen Sie das Team im Tierrettungszentrum!

Heute morgen steht Ihnen unser Team zur Verfügung, um sicher zu gehen, dass Sie wissen, wohin Sie gehen, und sich zu beruhigen Sie fahren ins Zentrum, um die engagierten Mitarbeiter und Freiwilligen zu treffen. Das Zentrum ist immer sehr aufgeregt, jemanden frisch und hilfsbereit zu haben

Tage 3 bis 5 (Mittwoch bis Freitag) – machen Sie sich an die Arbeit!

Sie werden anfangen zu erfahren, wie das Zentrum läuft, und die engagierten Mitarbeiter und Freiwilligen zeigen Ihnen die Seile. Die Katzen und Hunde sind an verschiedenen Plätzen- jedoch sehr nahe beieinander.

Tage 6 und 7 (Samstag bis Sonntag) – es ist das Wochenende!

Verbringen Sie Ihre Freizeit nach Belieben. Kapstadt bietet so viele reizvolle Ziele. Es gibt viele atemberaubende Strände, an denen Sie sich sonnen und entspannen können. Oder Sie können die Stadt besichtigen, den Tafelberg besteigen, eine Pinguinkolonie besuchen, Weinproben machen oder in die vielen faszinierenden Museen und Kunstgalerien gehen. Alternativ können Sie einfach im Freiwilligenhaus im Garten oder am Pool entspannen.

In den nächsten Wochen – machen Sie weiter so!

Ihre Wochentage werden in der Tierklinik mithelfen, oder auf der mobilen Krankenstation im Stadtteil auf der Tour dabei sein. Ausserdem gehören natürlich Tiere füttern, putzen, sowie das Ausführen der Hunde zu Ihren Aufgaben.

Sie erfahren mehr über die Community und können sich sogar an Spendenaktionen oder anderen Aktivitäten beteiligen. Jede zusätzliche Zeit, die Sie im Zentrum verbringen, wird immer sehr geschätzt.

Ihr letzter Tag (Montag) – Auf Wiedersehen, wir werden Sie vermissen!

Es wird traurig sein, sich von Ihren neuen Freunden zu verabschieden, aber Sie werden so viele besondere Erinnerungen haben, die Sie mitnehmen können. Der Rücktransfer von Fish Hoek nach Kapstadt International ist nicht in Ihrer Projektgebühr enthalten, aber unsere reguläre Transfergesellschaft kann die Reise organisieren. Etat um £ 25 / R350.

Über das Rettungsprojekt für Hunde und Katzen in Kapstadt

Als vor über zwanzig Jahren drei Damen das örtliche Township besuchten, wollten sie den Hunden und Katzen helfen, die sie in einem verzweifelten Zustand fanden. Also pflanzten die Ladeiser die Samen für die Tierpflegestation mit einem Eimer Zeckensprudel und einer Packung Entwirbeltabletten.

Nach dieser ersten und spontanen ersten Hilfe begannen die Damen, ihren Traum in die Praxis umzusetzen. Sie gründeten eine Organisation, die das Leiden der Tiere lindern sollte, denen sie zu helfen versuchten, jedoch in einem viel größeren und effektiveren Ausmaß. Zu dieser Zeit hatte die Notlage der Haustiere in der Umgebung einen Krisenpunkt erreicht. Mange war weit verbreitet und viele Tiere waren skelettartig – ihre Vormünder lebten in bitterer Armut und konnten sich manchmal nicht ernähren. Entwurmung, Impfungen und Sterilisation waren unbekannt. Hündinnen litten an Unterernährung und konnten ihre Welpen nicht füttern. Viele Hündinnen starben. Die Damen gründeten 1999 eine Klinik und behandelten Tiere gegen Flöhe, Räude und Zeckenbefall. Sie verteilten Lebensmittelpakete und identifizierten Tiere, die tierärztliche Hilfe benötigten.

Sterilisationen wurden von lokalen Tierärzten vorgenommen. Während der Arbeit in den ärmeren Gegenden sammelten die Damen unerwünschte und streunende Tiere und schufen dringend benötigte Einrichtungen, in denen sie untergebracht werden konnten. Sie mieteten zunächst Zwinger für ihre geretteten Hunde. Katzen, Kätzchen und Welpen wurden in einem der Häuser des Gründers untergebracht. Das Zentrum konnte später in gemietete Räume umziehen und hat sich zu einer etablierten und nachhaltigen gemeinnützigen Organisation entwickelt.

 

 

Zur Anmeldung!

Starttermine und Dauer

Unsere freiwilligen Programme für den Tierschutz in Südafrika beginnen am 1. und 3. Montag jeden Monats.

Daher sollten Sie vor 16:15 Uhr eintreffen. Wenn Sie es nicht schaffen, empfehlen wir Ihnen, einen Tag früher zu fliegen. Wir können einen Abholservice vom Flughafen und eine zusätzliche Nacht der Unterkunft arrangieren.

  • Projektdauer: 2 bis 12 Wochen.
  • Projektstandort: Cape Town
  • Ankunft: Cape Town International, Südafrika.
  • Arbeitszeiten: 5 Tage pro Woche von Montag bis Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr
  • Unterkunft: Schlafsaal im Freiwilligenhaus, gleichgeschlechtliche Räume
  • Das Essen ist nicht inbegriffen. Sie müssen Ihr eigenes Essen kaufen (Budget ca. 50 USD pro Woche)

 

Zur Anmeldung!

 

Gebühren – Tierschutzprojekt in Kapstadt

  • Die Programmgebühr wird direkt an die Aufnahmeorganisation gezahlt.
  • Für alle Projekte wird eine Registrierungsgebühr in Höhe von US $ 149,00 zusätzlich zur Programmgebühr erhoben.

Prices 2019

Was ist in der Gebühr für das Praktikum enthalten?

  • Flughafen Abholung
  • Orientierung
  • Unterkunft für alle Projekte
  • Mahlzeiten sind nicht enthalten
  • Unterstützung durch lokales Personal und Programmbetreuung
  • Unterstützung rund um die Uhr im Land während Ihres Aufenthalts
  • Verwaltungskosten im Land
    Spende zur Unterstützung des lokalen Projekts

Für Sie zu organisieren: Flüge, Versicherung, Visa, Flughafentransfer (am Ende Ihrer Reise)

Der Rücktransfer von Kapstadt zum Flughafen ist nicht im Rahmen Ihrer Projektgebühr enthalten. Unser reguläres Transferunternehmen kann Ihnen jedoch bei der Organisation behilflich sein. Die Kosten betragen etwa 35 US-Dollar / R350.

Es gibt keine versteckten Kosten. Die meisten dieser Projekte sind am günstigsten für Freiwillige in Südafrika.

Iko Poran ist eine NGO mit Sitz in einem Entwicklungsland. Wir sind bestrebt, Ihnen zu helfen, andere zu einem möglichst niedrigen Preis zu unterstützen. Wir sind daran interessiert, Freiwilligenarbeit im Ausland leichter zugänglich zu machen, damit mehr Menschen helfen können, wirklich wichtige Arbeit zu leisten.

Teilnehmer an unseren Südafrika-Programmen sehen normalerweise 100 US-Dollar für wöchentliche Ausgaben im Land aus.

Die Programmgebühr sollte an das Gastland gezahlt werden und ist 30 Tage vor dem Projektbeginn fällig.

 

Zur Anmeldung!

Unterkunft & Verpflegung

  • Volunteer House - on the Terrace
    Volunteer House - on the Terrace

Sie werde sich in unserem großen Freiwilligenhaus in Fish Hoek während Ihrer Reise wohl fühlen. Es bietet Platz für bis zu 20 Personen (nur für unsere Freiwilligen) in Schlafsälen, gleichgeschlechtlichen Zimmern mit Etagenbetten, maximal sechs Personen pro Zimmer. Es gibt drei Badezimmer mit heißem, fließendem Wasser, Duschen und regulären Spülvorrichtungen. Es gibt auch einen Loungebereich, einen Balkon, einen üppigen Garten und einen Grill. Sie sind nur einen Katzensprung von den Geschäften und dem Strand entfernt. Sie finden Schließfächer in der Unterkunft, um Ihre Wertgegenstände wegzusperren, aber denken Sie daran, ein Vorhängeschloss und Schlüssel mitzubringen! Bei Ihrer Ankunft müssen Sie eine Kaution in Höhe von R1000 hinterlegen, die Ihnen bei der Abreise zurückerstattet wird, wenn alles noch so ist, wie Sie es gefunden haben.

Verpflegung

Sie werden sich im Haus selbst versorgen. Die Küche bietet alles, was Sie brauchen, von Herden, viel Kühlschrank und Mikrowelle bis zu Toaster, Wasserkocher und Küchenutensilien. Sie können am Esstisch oder in der Lounge auf dem Balkon essen. Draußen gibt es ein Barbecue oder, wie wir es in SA nennen, ein Braai, was die beste Möglichkeit ist, an einem warmen Abend zu kochen. Sie können auch greifen
Imbiss an den vielen Stellen der Stadt, ca. 10 Gehminuten entfernt.
Hinweis: Wenn Sie sich im Haus aufhalten, sind Sie für die Sauberkeit der Wohnung verantwortlich. Räumen Sie daher bitte nach, besonders in der Küche. Etat 50 US-Dollar pro Woche für Lebensmittel, da die Preise ähnlich sind wie in der Heimat.

Ausstattung und die Umgebung

Es gibt ein Telefon im Haus für eingehende Anrufe und lokale Telefonkarten für ausgehende Anrufe.
Waschen kann man in der Wäscherei auf der Straße: Einfach die Kleidung ablegen und später abholen!
Kapstadt hat ein gemäßigtes Klima, aber der Winter ist immer noch kühl, also packen Sie warme Pullover und sogar ein paar gemütliche Socken ein, da SA keine Zentralheizung hat.
Bettwäsche wird bereitgestellt. Bringen Sie jedoch einen Wochenend-Schlafsack und zusätzliche Wärme mit.
Bring ein Handtuch mit

Die Nachbarschaft

Die Hauptstraße von Fish Hoek liegt nur 10 Gehminuten entfernt. Dort finden Sie einen Supermarkt, einen Wäscheservice, ein Internetcafé sowie Banken und andere Einkaufsmöglichkeiten. Der Strand ist nur einen Steinwurf dahinter!
Bars, Restaurants, weitere Einkaufsmöglichkeiten und schönere Strände sind nur 10 Autominuten entfernt.
Fish Hoek ist an der Bahnlinie und Züge sind eine großartige Möglichkeit, um zu reisen, aber sie hören um 19 Uhr auf zu laufen.
Taxis nach Kapstadt CBD kosteten rund 35 USD / R250 pro Fahrt.

 

Zur Anmeldung!

Voraussetzungen für freiwillige Tierschützer

Sie müssen zu Beginn Ihres Praktikums mindestens 18 Jahre alt sein.

Alle Teilnehmer an unseren Freiwilligenprogrammen in Südafrika müssen über eine ausreichende Reiseversicherung verfügen und müssen bei der Ankunft in Südafrika oder während der Einweisung eine kriminalpolizeiliche Überprüfung des örtlichen Personals durchführen.

Behandeln Sie Tiere und Menschen mit Respekt.Am wichtigsten ist es, die Energie, eine positive Einstellung, die Liebe in Ihrem Herzen und einen Frühling in Ihrem Schritt zu packen! Einige Projekte haben auch spezifische Anforderungen, deshalb überprüfen Sie bitte die Beschreibung Ihres gewählten Programms.

Sprachanforderungen

In allen Projekten ist fließend Englisch erforderlich.

Sicherheit

Sie erhalten kompetente Unterstützung und Beratung durch das lokale Team und die Projektleiter. Im Notfall steht immer jemand zur Verfügung.

Bitte denken Sie daran, dass Sie sich in einem fremden Land befinden und einige Vorsichtsmaßnahmen ergreifen sollten, um sich nicht bestimmten Risiken auszusetzen. Die lokalen Koordinatoren geben Ihnen alle Informationen, um ein sicheres und unvergessliches Erlebnis zu haben.

 

Wildlife Volunteering Erfahrungen

Ricardo Ramajo caring for orphaned animals

Pflege verwaister Tiere in Südafrika: Ricardo Ramajo aus Brasilien

Ricardo Ramajo aus Brasilien hat verwaiste Tiere gepflegt während seines Freiwilligenprojekts zur Rehabilitation wild lebender Tiere in Südafrika: Ich hatte ...
Weiterlesen
Imane Animal Volunteering in South Africa: Genet

Wildlife Volunteering in Südafrika: Die wunderbarsten drei Monate meines Lebens!

Imane verbrachte drei wunderbare Monate beim Wildlife Volunteering in Südafrika. Ein magischer Ort, den sie nie vergessen wird! Ich habe ...
Weiterlesen
Pedro Henrique Wildlife Volunteering in South Africa

Tierfreunde in Südafrika: Pedro Henrique mit seinen neuen Freunden

Pedro Henrique de Cerqueira aus Brasilien hat neue Tierfreunde in Südafrika gemacht! Wie Sie auf den Bildern sehen können, hat ...
Weiterlesen
Morgan Bureau France Saving Baby Sea Turtles

Meeresschildkröten: Morgan Bureau rettet Meeresschildkröten in Costa Rica

Haben Sie schon einmal daran gedacht, Meeresschildkröten in Costa Rica zu retten? Morgan Bureau aus Frankreich hat sich unserem Projekt ...
Weiterlesen
Volunteering on Costa Rica's Beautiful Coast

Freiwilligenarbeit an der schönen Küste Costa Ricas, Rettung der Meeresschildkröten

Ich hatte eine tolle Zeit, als ich an der wunderschönen Küste Costa Ricas freiwillig mitarbeitete. Dort gingen wir nachts auf ...
Weiterlesen
Page saving baby sea turtles in Costa Rica

Erschwingliches Wildlife-Projekt: Arbeiten Sie mit Meeresschildkröten in Costa Rica!

Das günstigste Programm, um die Meeresschildkröten zu retten Ich würde dieses freiwillige Erlebnis nur wärmstens empfehlen. Ich habe viel recherchiert ...
Weiterlesen

 

Zur Anmeldung!

Weitere Praktikumsangebote in Südafrika

Informieren Sie sich hier über weitere Projekte für Freiwilligenarbeit in Südafrika.

Weitere Wildlife Volunteering Projekte

Wenn Sie gerne Tiere pflegen, sehen Sie sich auch das Projekt zur Rehabilitation verletzter oder verwaister Wildtiere in Port Elizabeth an.

In Südafrika können Sie zum Beispiel auch an einem Projekt zum Schutz der Big Five teilnehmen, oder die Grünen Meerkatzen schützen.

In Kapstadt können Sie auch ein Meeresbiologie-Praktikum am Aquarium machen.

Im Meeresschutz gibt es ein weiteres Projekt zum Schutz des Großen Weißen Hais.

Darüberhinaus gibt es auch Bildungsprojekte, wie die frühkindliche Förderung in einer Kinderkrippe, oder Lehrassistenz an einer Grundschule, ebenfalls auf der südlichen Halbinsel Kapstadts.

Freiwilligenarbeit im Ausland

Finden Sie hier den überblick über alle Freiwilligenprojekte im Ausland.