Freiwillige Erzieher für Kinderbetreuung im Waisenhaus in Tansania

Arbeiten Sie als freiwilliger Kinderbetreuer in Tansania, wo Sie helfen können, die Kinder im Waisenhaus in Arusha zu betreuen.

Das Waisenhaus ist nur 10 Gehminuten von der Herberge entfernt, in der die Freiwilligen wohnen. Rund 25 Kinder im Alter von 4 bis 15 Jahren, die im Waisenhaus leben, werden Ihre Liebe und Ihr Engagement zu schätzen wissen, während sie noch auf ihre Adoption warten, da sie alle Waisen sind. Das Team der Erziehungslehrer im Waisenhaus bietet mehr als nur Essen, Kleidung und Unterkunft. Sie bieten Bildung und ein liebevolles Zuhause.
Während das Waisenhaus ein bescheidenes Haus ist, ist es von einem großen Garten umgeben, auf dem die Kinder spielen können.

Gabrielle Zakas mit den Kindern in Tansania
Gabrielle Zakas mit den Kindern in Tansania

Freiwillige Kinderbetreuer organisieren alle Arten von Aktivitäten für die Kinder im Waisenhaus

Wenn Sie alle Arten von Aktivitäten für die Kinder organisieren, werden sie Ihre Kreativität und Ihr Engagement sehr schätzen! Sie können ihnen Kunsthandwerk, Englisch beibringen, Aktivitäten im Freien planen, ein Theaterstück oder einen Tanzworkshop organisieren usw. Sie sind mehr als offen für alles, was Sie anbieten möchten.

Irina stiftete einen Laptop für die Kinder in Arusha

Sie können auch in der Küche, im Gemüsegarten oder auf dem Bauernhof helfen. Vor allem brauchen sie Pflege und Zuneigung. Mit den richtigen Anstrengungen und Ideen können Sie ihnen wirklich helfen, ihre Lebenswege zu ändern. Bist du dabei? Kommen Sie und tragen Sie etwas für das Leben der Kinder bei.

Drei unvergessliche Wochen als Freiwillige Erzieherin in Arusha, Tansania

Die Kinder verabschieden sich von Nadir mit einem Lied

Ich bin aus Brasilien.

Ich hatte drei unvergessliche Wochen als Freiwillige Erziehering in Arusha, Tansania.

In einem fremden Land zu sein, besonders auf einem Kontinent, der sich von unserem westlichen Leben so unterscheidet, war der erste Eindruck.

Das zweite tiefe Erlebnis war das Waisenhaus selbst mit seinen vielen Kindern, die Zuneigung wollten. Neben der Zuneigung wollten sie auch mehr lernen.

Auf der anderen Seite die große Vielfalt der Notwendigkeiten dieser Einrichtung: Lebensmittel, Kleidung, didaktische Materialien, Haushaltsdienstleistungen usw.

Aber das hatte ich mir schon gedacht.

Und jetzt kann ich nur noch sagen:

Vielen Dank, denn ich konnte lernen, lehren, den Lehrer unterstützen, mit Kindern spielen und ein wenig im Alltag helfen.

Ich habe nur positive Punkte über das Programm: die gesamte Organisation, Unterstützung mit Informationen, Vorschlägen, Sicherheitsempfehlungen und vielen anderen Dingen.

Ich halte es auch für sehr wichtig, die Unterkunft zu kommentieren: Standort, das Leben dort, Ausstattung des Hostels, Essen und die Betreuung von Menschen, die zu Hause arbeiten.

Am Ende möchte ich mich für die touristischen Informationen und Ausflüge bedanken, die ich machen konnte.

Vielen Dank für diese magische Erfahrung in meinem Leben. – Nadir aus Brasilien

Zur Anmeldung

Deine Kontaktdaten


Dein Geburtsdatum


Dein Freiwilligenprojekt


Bitte gib Deine Fragen und / oder Kommentare an.


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Hier können Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Iko Poran einsehen.

Mir ist bekannt, dass dies ein kostenpflichtiges Programm ist, für das eine Teilnahmegebühr erhoben wird.

Nachdem Du dich für eines unserer Programme angemeldet hast, erhältst Du ein Begrüßungspaket mit Deinem spezifischen Länderführer, einem Schulungsheft für Freiwillige, Bankinformationen des Partners in Ihrem Zielland und ein Formular mit persönlichen Angaben zu den Freiwilligen, das weitere Informationen enthält, die wir benötigen, wie z. B. Reiseinformationen, Versicherungs- und Kontaktdaten für Notfälle, Ernährungseinschränkungen und andere.

Startdaten und Dauer

Projekte in Tansania beginnen jeden Dienstag im Monat. Sie sollten montags ankommen.

Sie können sich zwischen 1 und 12 Wochen freiwillig melden.

 

Orientierung

Eine eintägige Orientierung mit Stadtrundfahrt findet am Dienstag nach dem Ankunftsdatum statt.

Lage, Unterkunft & Orientierung

Unsere Freiwilligenprogramme in Tansania basieren auf Arusha, der Safari-Hauptstadt. Es hat rund 420.000 Einwohner und liegt im Norden des Landes am Fuße des Mont Meru. Es liegt 1.380 Meter über dem Meeresspiegel und obwohl es sehr nahe am Äquator liegt, hat es das ganze Jahr über ein angenehmes Klima.

Das attraktivste Merkmal der Stadt ist ihre Lage. Es ist das Zentrum von Safari, das durch den Norden Tansanias verläuft. In der Nähe befinden sich viele Nationalparks: Serengeti, Manyara-See, Tarangire, Arusha und Kilimanjaro, das Naturschutzgebiet von Ngorongoro, die Olduvai-Schlucht. Arusha ist normalerweise die Hauptwahl der Besucher, die nach Tansania kommen.

 

Bitte beachten Sie:

  • Die Programmgebühr wird direkt an die Gastorganisation gezahlt.
  • Für alle Projekte wird eine Anmeldegebühr von 149,00 U $ zusätzlich zur Programmgebühr erhoben.

Tanzania Prices 2018 March

Was ist in der Programmgebühr enthalten?

  • Flughafen Abholung
  • 1 Tag Orientierung plus Stadtrundfahrt
  • Unterkunft für alle Projekte in einem neuen Hostel
  • 2 Mahlzeiten pro Tag (Frühstück & Abendessen)
  • Unterstützung durch lokales Personal und
  • Programmüberwachung
  • Unterstützung während Ihres Aufenthalts rund um die Uhr im Land
  • Verwaltungskosten im Land

Es gibt keine versteckten Kosten. Die meisten dieser Projekte sind für Tansania am erschwinglichsten

Iko Poran ist eine NGO mit Sitz in einem Entwicklungsland. Wir möchten Ihnen helfen, anderen zum niedrigstmöglichen Preis zu helfen. Wir sind daran interessiert, Freiwilligenarbeit im Ausland zugänglicher zu machen, damit mehr Menschen wirklich wichtige Arbeit leisten können.

Teilnehmer an unseren Tansania-Programmen finden normalerweise, dass 50 US-Dollar für die wöchentlichen Ausgaben im Land ausreichen.

Die Programmgebühr sollte an das Gastland gezahlt werden und ist 30 Tage vor Projektbeginn fällig.

Extras:

Workshops sind afrikanischer Tanz, tansanische Küche, Massai-Kunsthandwerk wird zu einem Sonderpreis für Freiwillige angeboten. Neben Safaris, Kilimanjaro-Klettern, Kulturtouren und vielen anderen Aktivitäten.

Visa:

Es ist erforderlich, vor Ort ein Freiwilligenvisum zu erhalten, das 250 US-Dollar kostet. Freiwillige sollten bei der Ankunft am Flughafen den Tourismus angeben, und das örtliche Team wird sie am nächsten Tag zur Einwanderungsbehörde bringen, um ihre Freiwilligenvisa zu erhalten.

 

Unterkunft & Verpflegung

Als Freiwilliger in Tansania wohnen Sie in einem Hostel in einem der besten Viertel von Arusha und nur 15 Minuten vom Stadtzentrum entfernt.

Es ist ein voll ausgestattetes neues Hostel, in dem Sie nicht nur Ihre Freiwilligenkollegen kennenlernen können, sondern auch eine lokale Familie, der das Haus gehört und die neben Ihnen wohnen wird. Sie wohnen in Zimmern, die normalerweise von bis zu vier Freiwilligen geteilt werden. Die Zimmer verfügen über ein Moskitonetz für alle Betten, Schränke und verschiedene Gemeinschaftsbäder. Das Hostel verfügt über Loungebereiche mit TV, DVD, zwei Essbereiche, Musik-Player und ruhige Gärten mit Sitzecken und atemberaubender Aussicht. Ein reichhaltiges Frühstück und Abendessen werden angeboten und es gibt einen privaten Kühlschrank, der nur für unsere Freiwilligen reserviert ist.

Umfeld in Arusha

Das Hostel befindet sich in einer der besten Gegenden von Arusha. Die natürliche Landschaft, die das Haus des Freiwilligen umgibt, ist atemberaubend! Wenn Sie ein Naturliebhaber sind, können Sie lange Spaziergänge mit wunderschönen und malerischen Aussichten wie diesen genießen:

Die Kommunikation mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist hervorragend. Um in die Innenstadt zu gelangen, können Sie den Dala Dala (Stadtbus) von außerhalb des Hauses des Freiwilligen nehmen. Das Haus ist auch von einer Vielzahl lokaler Restaurants umgeben, in denen Sie alle Arten traditioneller Gerichte probieren können: Chips Mayai, gegrilltes Hähnchen, Ugali, Reis usw. Lokale Geschäfte sind für Notkäufe in Reichweite.

 

Anforderungen an freiwillige Kinderbetreuer in Tansania

Sie müssen zu Beginn Ihres Praktikums mindestens 18 Jahre alt sein. Ausnahmen können für Kinder unter 18 Jahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder mit Zustimmung der Eltern gemacht werden.

Alle Freiwilligen müssen über eine angemessene Reiseversicherung für Freiwillige verfügen und den Mitarbeitern vor Ort bei ihrer Ankunft in Tansania oder während der Orientierung eine kriminalpolizeiliche Überprüfung vorlegen.

Sprachanforderungen

Kenntnisse der Mittelstufe Englisch sind Voraussetzung. Obwohl die offizielle Sprache Tansanias Suaheli ist, wird in Arusha aufgrund des Zustroms von Touristen zu Safari-Gruppen und Trekking häufig Englisch gesprochen. Es ist ratsam, dass Sie einige Sätze auf Suaheli für Ihre tägliche Kommunikation lernen. Um Ihr Lernen zu beschleunigen, empfehlen wir Ihnen, einen sehr günstigen 3-stündigen Swahili-Einführungskurs in Ihrer Unterkunft für nur 30 US-Dollar zu nutzen.

Visa:

Es ist erforderlich, vor Ort ein Freiwilligenvisum zu erhalten, das 200 US-Dollar kostet. Freiwillige sollten bei der Ankunft am Flughafen den Tourismus angeben, und das örtliche Team wird sie am nächsten Tag zur Einwanderungsbehörde bringen, um ihre Freiwilligenvisa zu erhalten.

 

Bewertungen

Nadir Oliveira aworking as a childcare volunteer in Arusha
Nadir Oliveira aworking as a childcare volunteer in Arusha

I’m from Brazil.
I’ve had three unforgettable weeks working as a volunteer in Arusha, Tanzania.
To be in a foreign country, especially in a continent so different from our western life was the first impact.
The second impact was the institution “The Orphanage” with many children that wanted affection. Besides the affection they’ve wanted to learn more.
On the other hand, the great variety of necessities of this institution: food, clothes, didactic materials, domestic services, etc.
But that’s What I’ve thought.
And now I only can say:
Thank you so much because I was able to learn, teach, support to teacher, play with children and help a little in the daily routine.
I only have positive points about the program: the whole organization, support with informations, suggestions, safety recommendations and many other things.
I also consider very important to comment the acommodation: localization, home, amenities, food and the care of people who work at the home.
At the end, I have to say thank you for the touristic informations and programs that I could did.
Thank you so much for this magic experience in my life.
– Nadir Oliveira

Jessica Mansoto mit den Kindern des Waisenhauses in Tansania

Jessica aus Brasilien schenkte den Kindern in Tansania ihre Zuneigung

Jessica Mansoto aus Brasilien teilt ihre Liebe mit den Kindern in Tansania im Rahmen des Freiwilligenprojekts für die Kinderbetreuung. Wir ...
Irina spendete einen Laptop für das Waisenhaus in Tansania

Irina spendete einen Laptop für das Waisenhaus in Tansania

Irina Ruzhnikova, eine Freiwillige aus Frankreich, kaufte einen Laptop und eine WLAN-Verbindung für das Waisenhaus, in dem sie in Tansania ...

 

Weitere Möglichkeiten für Freiwillige in Tansania

Hier finden Sie unser vollständiges Freiwilligenprogramm in Tansania. Im afrikanischen Land können Sie auch Sozialarbeit zur Stärkung der Rolle der Frau leisten oder Kindern in der Schule Englisch beibringen.

Darüber hinaus können Sie Ihren künstlerischen Talenten eine Arbeit mit African Dance bringen. Für Medizinstudenten bieten wir ein Medizinpraktikum an, bei dem Sie Menschen in Not medizinisch versorgen können.

Möglichkeiten für freiwillige Kinderbetreuung in mehr Ländern

Besuchen Sie unsere Seite mit allen Freiwilligenprogrammen für Kinderbetreuung im Ausland.

Freiwillige Übersee

Finden Sie einen Überblick über unsere günstigen Freiwilligenprogramme im Ausland in Ländern Asiens, Afrikas und Lateinamerikas.