Freiwilligenarbeit in Namibia

Namibia ist ein sehr aufregendes Land im Südwesten Afrikas. Unsere Freiwilligenprojekte im Bereich der Wildlife-Projekte sowie medizinischer Praktika bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Faszinierende Wildlife-Projekte und ein Medizinpraktikum in Namibia

Während Ihres Aufenthalts in Namibia werden Sie vom fantastischen Wetter begeistert sein und die wild lebenden Tiere in der afrikanischen Steppe erleben. Die Landschaften mit ihren steil aufrangenden Bergen, roten Sanddünen und wunderschöne Seestücken werden Ihnen in Erinnerung bleiben. Da dieses dünn besiedelte Land Afrikas ist eines der ärmsten Länder der Welt ist, braucht es dringend dringend Freiwillige, um die grossatige Natur zu bewahren und den Menschen eine Zukunft zu geben.

Tierschutz und Wildlife-Projekte

Rehabilitation von verletzten und verwaisten Tieren im Wildlife Sanctuary

Helfen Sie als Freiwilliger in einem Naturschutzgebiet und geben Sie den verletzten und verwaisten Tieren eine Überlebenschance. Von der Zubereitung des Futters für die einheimischen Tiere, einschließlich Erdmännchen und Löwen, bis hin zum täglichen Spaziergang mit den frechen Pavianen, unterstützen Sie die allgemeine Instandhaltung und arbeiten Seite an Seite mit dem Personal des Schutzgebiets. Sie arbeiten in Gruppen von ungefähr 4 Personen, beginnend um 8:00 Uhr und endend normalerweise um 17:30 Uhr. Sie helfen bei der Wartung und dem Bau neuer Gehege, bei der Überprüfung und Wartung der Schutzzäune, beim Reinigen und Graben neuer Wasserlöcher sowie bei anderen Wartungsarbeiten. Ein Großteil Ihrer täglichen Aktivitäten dreht sich um das Zubereiten von Lebensmitteln, das Füttern, Pflegen und Reinigen von Gehegen. Anreise – Sie müssen an einem Montag am Flughafen Windhoek ankommen. Wenn Sie früher anreisen, können wir die Abholung arrangieren und gegen Aufpreis in einer Lodge übernachten.

Zur Anmeldung

Elefanten- und Wildhundforschung

Arbeiten Sie als Freiwilliger östlich des Etosha Nationalparks, und helfen Sie Elefanten & Wildhunde in der Wildnis aufzuspüren. Dieses Wildlife-Projektkonzentriert sich darauf, auf einer Fläche von ca. 3.000 km² den Konflikt zwischen Mensch und Tier zu mildern, da Landbesitzern und Viehzüchter den natürlichen Lebensraum von Elefanten und Wildhunden bedrohen.


Diese Konflikte wo die Interessen von Farmern die Natur bedrohen, haben sich nachteilig auf die afrikanische Tierwelt ausgewirkt. So leiden der afrikanische Elefant und der wilde Hund seit Jahrzehnten unter der Jagd, Verfolgung und dem Verlust ihres Lebensraums.


Die Naturforscher arbeiten unermüdlich daran, wild lebende Populationen afrikanischer Wildhunde und Elefanten zu schützen, indem sie die Ebenen und Ursachen von Konflikten zwischen diesen beiden Arten und der lokalen Bevölkerung verstehen und Lösungen implementieren, um Konflikte abzumildern.


Als Freiwilliger unterstützen Sie unsere Forscher bei der Dokumentation der Bewegungen und Aktivitäten von Elefanten und Wildhunden und helfen dem Team, Konflikte zwischen Mensch und Tier zu reduzieren. Mithilfe der GPS- und VHF-Überwachungstechnologie, bewegungsempfindlicher Rückfahrkameras und traditioneller Spurverfolgungstechniken (Footprint) erhalten die Freiwilligen Kenntnisse aus erster Hand über die wahre Erhaltung und werden in das Leben des größten Landtiers der Welt und des am stärksten gefährdeten Namibias eintauchen großer Fleischfresser.


Anreise zum Elefantenprojekt: Sie müssen vor Mittwoch am Flughafen Windhoek ankommen, da der Bus zum Camp am frühen Mittwochmorgen abfährt.

Zur Anmeldung

Medizinisches Praktikum

Medizinisches Praktikum an einer Klinik

Medizinische Freiwilligenarbeit an einer Klinik ermöglicht jährlich mehr als 3.500 Patienten kostenlose medizinische Grundversorgung – es ist buchstäblich eine Rettungsleine für Tausende von San Bushman, die in extremer Armut leben!


Mehr als 40% der dort behandelten Patienten sind Kinder und mehr als 90% sind San Buschmänner. Ein großer Schwerpunkt der Klinik ist die Bekämpfung der Tuberkulose-Belastung in der Bevölkerung der San.


Die Klinik besteht aus zwei Ärzten, einer Krankenschwester, einer Empfangsdame und vier Übersetzern.


Freiwillige Helfer werden sich beteiligen und unseren Ärzten und Krankenschwestern bei der Führung der Klinik behilflich sein und die örtliche Bevölkerung in der Grundversorgung unterstützen.


Sie leisten praktische Unterstützung in der Klinik, helfen bei unserem Ernährungsprogramm und arbeiten in der Apotheke. Sie werden eng mit Patienten aus der örtlichen San-Gemeinde zusammenarbeiten und mehr über ihre Lebensweise erfahren. Sie werden mit den Ärzten regelmäßig Kontakt zu abgelegenen Orten in der Region aufnehmen, um diejenigen zu versorgen, die dies am dringendsten benötigen.




Anreise zur medizinischen Freiwilligenarbeit: Sie müssen jeden 2. Sonntag im Monat am Flughafen Windhoek eintreffen, da der Transfer zur Klinik am Sonntagmorgen beginnt.


Alle Spenden gehen direkt an die Klinik.

Zur Anmeldung

Ihr Aufenthalt in Namibia

Namibia ist eines der jüngsten Länder in Afrika, hat eine Landfläche von ca. 825.000 km2 und eine Bevölkerung von fast 2,4 Millionen Menschen. Der Vorteil dieses Mangels an menschlicher Behausung ist, dass Sie auf unglaubliche, atemberaubende Landschaften stoßen.

Besuchen Sie die älteste Wüste der Welt in Afrika

Die Namib-Wüste, die sich entlang der namibischen Küste erstreckt, ist seit mindestens 55 Millionen Jahren trocken und damit die älteste Wüste der Welt. Die Namib-Wüste ist eine sehr unwirtliche Gegend mit Sanddünen in der Nähe der Küste und Kiesebenen mit Bergaufschlüssen im Landesinneren, was sie zu einer der am dünnsten besiedelten Gegenden der Welt macht. Es ist auch die einzige Wüste der Welt, in der Sie große Säugetiere wie Elefanten, Nashörner, Löwen und Giraffen finden.

Das Namib-Sandmeer ist die einzige Küstenwüste der Welt, in der der Nebel die Sanddünen beeinflusst, und wurde 2013 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Die Sanddünen von Sossusvlei in der Namib-Wüste gehören zu den höchsten Dünen der Welt!

Der älteste Canyon der Welt

Der Fish River Canyon in Namibia ist nicht nur der  älteste Canyon der Welt, sondern auch der zweitgrößte. Der Fish River Canyon entstand vor über 500 Millionen Jahren aufgrund des Einsturzes des Talbodens. Es wurde weiter durch Wasser- und Winderosion gebildet. Es liegt im südlichen Teil des Landes

Helfen Sie den Menschen in Namibia

Helfen Sie mit IKPVA in Namibia, Ihren Beitrag zur Verbesserung des Lebens von Menschen in benachteiligten Gesellschaftsschichten zu leisten!

Sehen Sie sich unsere faszinierenden und günstigen Programme zur Freiwilligenarbeit in Namibia an, um zu erfahren, wie Sie Ihre Zeit, Fähigkeiten und Ihre Zuneigung dafür einsetzen können, Menschen zu helfen, die weniger Glück haben als Sie selbst: Verletztes und verwaistes Naturschutzgebiet; Elefanten- und Wildhundforschung; und Medizinische Klinik.

Zur Anmeldung (Englisch)

Die erschwinglichsten Gebühren für Freiwilligenarbeit in Namibia

Bitte beachten Sie:

  • Die Programmgebühr wird direkt an die aufnehmende Organisation gezahlt.
  • Für alle Programme wird eine Anmeldegebühr von 149,00 USD zusätzlich zur Programmgebühr erhoben.
Was ist in der Programmgebühr enthalten?
Abholung vom Flughafen;
Orientierung (Projekt, Land, Sicherheit und Regeln);
Unterkunft: Doppel- oder Dreibettzimmer, die sich das gleiche Geschlecht teilen;
Alle Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen;
Unterstützung durch Projektmitarbeiter
Notfallbetreuung vor Ort rund um die Uhr während Ihres gesamten Aufenthalts
Und ein Beitrag zum lokalen Projekt.
Was ist nicht enthalten?
Flugpreis
Visum – Freiwilligenvisum erforderlich (70 U $)
Alle persönlichen Ausgaben
Andere Touren und Freizeitaktivitäten
Keine versteckten Kosten mit Iko Poran
Bei uns gibt keine versteckten Kosten. Daher sind diese Projekte sind für Freiwillige in Namibia besonders erschwinglich.

IKPVA ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Rio de Janeiro, Brasilien, ebenfalls einem Entwicklungsland.

Unsere Arbeit besteht darin, Ihnen zu helfen, anderen zum niedrigstmöglichen Preis zu helfen.

Wir interessieren uns für wirklich wichtige Arbeit.

Programmteilnehmer im Voluntariat finden normalerweise 50 US$ ausreichend für die wöchentlichen Ausgaben.

Die Programmgebühr sollte an das Gastland Namibia gezahlt werden.

Bitte beachten Sie, dass die beliebten Freiwilligenprojekte schnell ausverkauft sind. Deshalb sollten Sie die Programmgebühr am besten schon 90 Tage vor Beginn zahlen, um sich Ihren Platz zu sichern.

Freiwilligenarbeit in Namibia - Projektdetails

Standort in Windhoek
Rehabilitation verletzter und verwaister Tiere im Naturschutzgebiet – Windhoek;
Elefanten- und Wildhundforschung – Start in Windhoek – Freiwilliger östlich des Etosha-Nationalparks;
Medizinische Klinik – Start in Windhoek – Freiwilliger in der Omaheke Region
Unterkunft im Wildlife Sanctuary
Zwei- oder Dreifachzelte, Zwei- bis Dreifachzimmer (gleiche Geschlechterverteilung oder Paare / Familien);
Wäscheservice;
Pool;
Namibische SIM-Karte / Guthaben, Geldautomat, Wi-Fi-Gutscheine zum Verkauf, Handyempfang.
Mahlzeiten im Wildlife Sanctuary
3 Mahlzeiten pro Tag, die meisten Ernährungsbedürfnisse können berücksichtigt werden.
Bar / Shop für Getränke, Snacks
Während Ihres Aufenthalts im Heiligtum erhalten Sie drei Mahlzeiten pro Tag. Das Frühstück wird zur Selbstbedienung mit Toast und Müsli angeboten. Das Mittagessen besteht in der Regel aus Sandwiches, Salaten oder heißen Snacks. Das Abendessen ist eine warme Mahlzeit oder ein BBQ. Die Mahlzeiten sind einfach, aber lecker!
Unterkunft in der Medizinischen Klinik
Drei- oder Zweibettzimmer (gleiches Geschlecht);
Wäscheservice;
Eingeschränkter Handyempfang, kein WLAN verfügbar.
Mahlzeiten in der medizinischen Klinik
Mahlzeiten sind inbegriffen. Die Freiwilligen sollen aber der Küche und beim Abwaschen helfen.
Die meisten Ernährungsbedürfnisse können berücksichtigt werden.
Unterkunft im Elephant and Wild Dog Research Camp
Dreibettzimmer (gleiches Geschlecht);
Wäscheservice;
Eingeschränkter Handyempfang, kein WLAN verfügbar.
Mahlzeiten im Elephant and Wild Dog Research Camp
Mahlzeiten sind inbegriffen. Die Freiwilligen sollen aber der Küche und beim Abwaschen helfen.
Die meisten Ernährungsbedürfnisse können berücksichtigt werden.

Start & Dauer der Freiwilligenarbeit in Namibia

Rehabilitation verletzter und verwaister Tiere im Naturschutzgebiet – Windhoek
Die Programme beginnen jeden Montag und sind das ganze Jahr über geöffnet. Sie können diesen Leuchtturm über Nacht in einer Travel Lodge erreichen

Sie können sich zwischen 2 und 12 Wochen freiwillig melden.
Elefanten- und Wildhundforschung:
Freiwillige müssen vor Mittwoch ankommen – die Abflüge erfolgen wöchentlich

Unser Forschungsprojekt läuft nach einem Zeitplan von 7 Nächten. Der Transport erfolgt mit einem öffentlichen Bus, den wir für Sie arrangieren. Mittwochabend ist die Fahrt zum Forschungsgelände. Die Freiwilligen reisen bis zum Morgen des folgenden Mittwochs zurück und kommen an einem Donnerstagmorgen früh an. Freiwillige können einige Wochen bleiben.
Medizinisches Praktikum an einer Klinik
Das Programm läuft auf einem 12-stündigen Treffen der folgenden Woche. Wenn Sie es schaffen möchten, können Sie sich Zeit lassen. Freiwillige medizinische Helfer sind in der Klinik willkommen.

The program runs on a 12-night minimum departing from the Injured and Orphaned Wildlife Sanctuary every second Sunday and arriving back on the sanctuary on the Friday of the following week. Depending on the day you arrive, you may also have the opportunity to work with the animals if you choose to combine your time with our Injured and Orphaned Wildlife Sanctuary Volunteer program. Medical volunteers are exempt from the off-day transfer fee and may arrive at the Sanctuary on any day prior to their departing transfer to the Clinic.

Einführung und Teilnahmebedingungen

Einführung für Volunteers in Namibia
Die Orientierung findet am ersten Tag statt.
Voraussetzung für die Freiwilligenarbeit in Namibia
Sie müssen zu Beginn Ihres Volontariats in Namibia mindestens 18 Jahre alt sein, wenn Sie alleine reisen. Wenn Sie mit einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten reisen, müssen Sie mindestens 7 Jahre alt sein.

Die vollständige Zahlung muss 3 Monate vor Beginn des Praktikums erfolgen

Sie benötigen ein Freiwilligenvisum, um nach Namibia zu reisen (70 USD)

Alle Freiwilligen müssen eine angemessene freiwillige Reiseversicherung und Impfungen haben und je nach gewähltem Programm einen Nachweis erbringen.
Sprachanforderungen
Flüssiges Englisch ist Voraussetzung.

Bitte beachten Sie, dass in Namibia Deutsch und Englisch gesprochen werden.
Sicherheit
Namibia ist ein sehr sicheres und politisch stabiles Land.

Als Freiwilliger in Namibia erhalten Sie kompetente Unterstützung und Beratung durch das lokale Team und die Projektleiter.

Im Notfall ist immer jemand erreichbar. Denken Sie daran, dass Sie sich in einem anderen Land befinden und Vorsichtsmaßnahmen treffen sollten, um sich nicht bestimmten Risiken auszusetzen.
Zur Anmeldung (Englisch)

Tierschutz in Afrika

Bewertungen

Freiwilligenarbeit und soziale Projekte in Afrika

Süadafrika

Lassen Sie sich vom mediterranen Klima in Kapstadt, Südafrika, inspirieren, wo Sie die Kinder eines Kindergartens in Masiphumelele betreuen, Englisch unterrichten sowie am Tierrettungsprojekt teilnehmen können. In Port Elizabeth und Tzaanen warten aufregende Wildlife-Projekte mit den Big Five auf Sie!

Mehr

Ghana

Ghana ist ein farbenfroher Ort voller Kultur und vibrierendem Rhythmus. Wenn Sie auf der Suche nach einer authentischen Erfahrung als Freiwilliger sind, ist Ghana eine ausgezeichnete Wahl. Erleben Sie die ghanaische Gesellschaft und das Alltagsleben, während Sie etwas Positives bewirken und die Lebensbedingungen Einheimischen verbessern hlefen können.

Mehr

Tansania

In Tansania erleben Sie ein Abenteuer in einem Land, das sich von unserer westlichen Welt dramatisch unterscheidet. Sie werden jedoch menschliche Wärme entdecken, egal ob Sie Schüler in der Schule unterrichten oder die Kinder in einem Waisenhaus betreuen.

Mehr

Kenia

Erleben Sie eine inspirierende Erfahrung als Freiwilliger in Kenia, wo Sie als freiwillige Erzieherin in einem Waisenhaus Kinder betreuen, Englisch oder Sport unterrichten können. Auch das Land ist wunderschön, an den Wochenenden können Sie Touren und Ausflüge rund um Mombassa buchen und alles sehen, was Kenia zu bieten hat.

Mehr