Englisch im Ausland unterrichten: Freiwillige Englischlehrer gesucht!

Suchen Sie ein günstiges und lohnendes Freiwilligenprogramm, um Englisch im Ausland zu unterrichten? Unter Berücksichtigung Ihres Budgets haben wir einige der besten und günstigsten Freiwilligenprogramme an vielen aufregenden Standorten in Asien, Afrika und Lateinamerika ausgewählt. Egal, ob Sie junge Mönche in einem buddhistischen Kloster in Nepal unterrichten oder Kindern in einer Favela von Rio de Janeiro Englisch beibringen, Ihre Erfahrung als freiwilliger Englischlehrer ist einzigartig und unsere Preise gehören zu den günstigsten.

Unterrichten Sie spielerisch Englisch im Ausland

Sie können den Kindern Englisch in kleinen Schritten beibringen, wie z. B. Grundkenntnisse in Grammatik, Wortschatz und Farben. Als ehrenamtlicher Lehrer können Sie auch Spiele und Bücherübungen für die Grundschule nutzen. Beispielsweise können Sie mit Ihren Schülern Domino spielen, um ihnen Zahlen beizubringen.

Einzigartige Erfahrung als freiwilliger Englischlehrer

Ming aus China wird das Lächeln der Kinder in einem kleinen Dorf in Ecuador nie vergessen, als sie zum ersten Mal in ihrem Leben die Gelegenheit hatten, Englisch zu lernen. Gleichzeitig konnte Ming mit ihrer gastfreundlichen Familie Spanisch lernen. Das Unterrichten von Englisch ist eine unglaubliche Möglichkeit, mit der lokalen Bevölkerung in Kontakt zu treten und sich kulturell auszutauschen.

Was Sie mit Englischunterricht im Ausland bewirken können

Mache eine Freiwilligenreise, um Englisch im Ausland zu unterrichten! Sie können in diesem Projekt so viel mehr als nur Englisch unterrichten! Da Sie Seite an Seite mit Ihren Schülern arbeiten, können Sie kulturelles Verständnis fördern und Perspektiven austauschen. Darüber hinaus können Sie Ihre Lehrfähigkeiten auf die Linie bringen. Während Sie Selbstvertrauen gewinnen und Erfahrung im Unterrichten von Englisch sammeln, werden Sie sie auf zukünftige Beschäftigungen und bessere Gelegenheiten vorbereiten.

 

Zur Anmeldung!

Englisch im Ausland unterrichten in der Praxis

Antonia: “Bringen Sie Ihre Lehrfähigkeiten auf den Punkt” – Nepal

Antonia Bozzolo teaching at school
Antonia Bozzolo unterrichtet Kinder in Nepal

Ich unterrichte einen Monat in einer Schule in Kathmandu Nepal.
Es ist eine wunderbare Erfahrung, besonders wenn Sie Ihre unterrichtenden Fähigkeiten auf die Linie setzen möchten.
Ich habe nicht nur gelernt, dass ich liebe, was ich tue, sondern auch Selbstvertrauen und gute Erfahrungen gesammelt.
Man lernt auch eine andere Kultur kennen und lernt tolle Leute kennen! – Antonia Bozzolo, Las Condes

In Nepal können Sie an einem Buddhistischen Kloster unterrichten, oder den Schülern einer öffentlichen Schule bei Kathmandu Englisch beibringen.

Ming: “Das Lächeln, das ich nie vergessen werde” – Unterrichte Englisch in Ecuador

Ming Teaching English in Ecuador
Ming in Ecuador

Ich fühlte mich sehr wohl zuhause bei meiner Gastfamilie im Haus, die ich sehr schätzte, dachte aber auch, ich hätte es nicht verdient, dass meine ‘Familie’ mich so gut behandelte.

Mein täglicher Job ist es, den Kindern im Dorf Englisch beizubringen und meiner Gastfamilien-Oma dabei zu helfen, einen landwirtschaftlichen Job zu erledigen.

Ich habe die Zeit genossen. Ich hatte die Möglichkeit, die Natur zu fühlen und dieses Leben zu erleben, an das ich mich für den Rest meines Lebens erinnern werde. Ming aus China

Lesen Sie mehr über die Freiwilligenarbeit in Ecuador.

Lammert Lettinga: “Eine interessante, inspirierende und lehrreiche Erfahrung” – Nepal

Lammert Letting as a Super man teaching young monks in Nepal
Lammert Lettinga

Es war für mich eine interessante, inspirierende und lehrreiche Erfahrung, den Kinder- / Jugendmönchen im Kloster Englisch beizubringen. Ich hoffe nur, dass meine Schüler das genauso erlebten.

Die Atmosphäre im Kloster war sehr einladend, friedlich und angenehm, ebenso wie die Menschen darin.

Manchmal war es schwierig, die Kinder auf dem Laufenden zu halten, indem man nur positives Feedback und Enthusiasmus einsetzte (weil sie genug Gewalt in ihrem Leben sehen und erleben), aber ich denke, und andere Freiwillige haben eine gute Balance gefunden, um unterhaltsam und engagiert zu sein auch pädagogisch.

Ich habe mich sehr gefreut zu sehen, wie viel Fortschritt sie in den drei Wochen gemacht haben, in denen ich sie unterrichten durfte. – Lammert Lettinga aus Deutschland

Besuchen Sie unser Freiwilligenprojekt in einem buddhistischen Kloster in Kathmandu

Marco Fiorito: “Unglaublich lohnende Erfahrung” – Englisch in Peru

Teach English abroad- Marco Fiorito with his Students in Peru
Marco Fiorito mit seinen Englischschülern

Das Unterrichten war für mich eine unglaublich lohnende Erfahrung, da ich in direkten Kontakt mit den Einheimischen kam, die die Zeit und Mühe, die ich in sie gesteckt habe, sehr schätzten und die wirklich an die Vorteile des Programms glaubten. […]

Insgesamt könnte ich mit diesem erschwinglichen und lohnenden Abenteuer nicht zufriedener sein, zumal ich noch nie wirklich daran gedacht hatte, mich freiwillig zu melden, und diese Art von Erfahrung sicherlich jedem empfehlen kann. – Marco Fiorito, Italien

Wie Sie in Peru Englisch unterrichten können

Englischunterricht in Rio, Brasilien: „Ich habe einige wundervolle Leute getroffen“ – Bob Black

Teach English abroad- Bob Black with his students in Rio
Bob Black with his English class in Rio

Ich verbrachte den Monat Oktober damit, mit Iko Poran in Rio de Janeiro an Projekten zu arbeiten, wo ich Englisch, Kunst und Tanz unterrichten konnte. Ich habe einige wundervolle Leute getroffen, von denen einige hoffentlich für immer Freunde bleiben werden.

Es war gut, auch nur für kurze Zeit das Leben von Menschen zu verändern, die in einigen Fällen so wenig haben. Aber was ihnen an Lehrmaterialien fehlt, machen sie in ihrer Begeisterung für das Lernen bei weitem wieder wett. – Bob Black aus Schottland

Wie Sie in Rio de Janeiro English unterrichten können.

 

Zur Anmeldung!

 

Englisch als Freiwilliger im Ausland unterrichten

Teach English abroad - Blond volunteer teaches young girl

Als Englischlehrer führen Sie Ihre Schüler in die am meisten gesprochene Sprache der Welt ein.

Das Alter der Schüler reicht vom Grundschulalter bis zu älteren Menschen – aber egal, wer in Ihrem Klassenzimmer sitzt, der Englischunterricht ist mit Sicherheit eine außerordentlich erfüllende Erfahrung.

 

 

 

Freiwillige Englischkurse in Übersee: Eine wunderbare Gelegenheit

Volunteer with a group of students choose pictures in a teaching project

Der Englischunterricht in der Welt ist bestenfalls fleckig. Wenn Sie freiwillig Englisch unterrichten, erhalten junge Schüler eine Ergänzung zu dem, was sie in der Schule lernen, und geben Menschen, die noch nie an Englischkursen teilgenommen haben, die Möglichkeit, die Sprache zu lernen. Es ist auch eine hervorragende Gelegenheit, Menschen in einkommensschwachen Gemeinden die Möglichkeit zu geben, ihren Horizont zu erweitern und Zugang zu der Sprache zu erhalten, die die Weltwirtschaft antreibt.

Unterrichten Sie Englisch und lernen Sie wunderschöne Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Gemeinden kennen.

Lernen über ihr Leben, ihre Kultur und ihre Geschichte aus lokaler Perspektive.

Erleben Sie erstaunliche und malerische Städte und alles, was dazu gehört.

 

Voluneer smiles to the camera with papers sticked to her face and body in a Teach English Abroad project

Voraussetzungen, um als Freiwilliger Englisch im Ausland zu unterrichten

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie daran denken, freiwillig zu unterrichten und keine Erfahrung zu haben! Die Lehrpraktika sind flexibel – von der Betreuung einiger Schüler bis zum Unterricht einer ganzen Klasse. Freiwillige Helfer helfen sich auch oft gegenseitig bei der Planung von Unterricht und Aktivitäten – aber die einfache Tatsache, dass es eine englischsprachige Diskussion gibt, hat einen enormen Einfluss auf den Spracherwerb.

Das Projekt zeigt Studenten aus einkommensschwachen Gemeinden die weltweit am häufigsten gesprochene Sprache, die in einer globalisierten weltwirtschaft unverzichtbar ist.

Die Einbeziehung eines englischen Sprechers, der die Diskussion leitet, hat enorme Auswirkungen auf den Spracherwerb.

Wir ermutigen unsere Freiwilligen, ihre eigenen Unterrichtspläne zu erstellen. Oft arbeiten die Freiwilligen gemeinsam daran.

Bitte beachten Sie, dass Freiwillige kein qualifizierter oder erfahrener Lehrer sein müssen, um an dem Projekt teilnehmen zu können.

 

Zur Anmeldung!

 

Erfahrungen der freiwilligen Englischlehrer im Ausland

Alice felt like a Nepali family

Ihr seid meine nepalesische Familie! Alice Garnier aus Frankreich

Alice Garnier aus Frankreich fühlte sich zuhause, wie in einer nepalesischen Familie, als sie in Kathmandu in der Schule Kinder ...
Weiterlesen
Antonia lernte ihre Arbeit lieben an einer Schule in Kathmandu

Antonia lernte ihre Arbeit lieben an einer Schule in Kathmandu

Die Portugiesin Antonia Bozzolo entdeckte ihren Beruf neu bei einem Lehrpraktikum in Kathmandu, und lernte ihre Arbeit lieben mit den ...
Weiterlesen
Teaching English in Ecuador

Englischlehrerin in Ecuador: Mings einmaliges Reiseerlebnis

Ich schreibe diese Bewertung aufgrund meiner Erfahrung als Freiwillige in Ecuador während eines Monats. Ich wurde von einer ecuadorianischen Familie ...
Weiterlesen

Länder, wo Sie Englisch und mehr unterrichten können