country flag Indien

Freiwilligenprojekte in Indien: Freiwilligenarbeit in sozialen Projekten in Jaipur!

     Freiwilligenprojekte im Überblick:

 

Freiwilligenarbeit in Indien: Soziale Projekte

Volunteers all painted with colors smiling together with some locals in traditional dresses
Volunteer in India – Holi celebration

Einige der faszinierendsten Projekte für die Freiwilligenarbeit in Indien warten in der historischen Stadt Jaipur auf Sie.

Ihr Aufenthalt beginnt mit einer kostenlosen Woche mit kulturellen Aktivitäten.

Um Sie mit der indischen Kultur vertraut zu machen, haben wir zu Beginn Ihres Programms einige kulturelle Aktivitäten, Hindikurse und unglaubliche Reisen für Sie zusammengestellt, damit Sie sich freiwillig in Indien engagieren können.

Sie können wählen, ob Sie an Yoga-Kursen teilnehmen, indische Tänze lernen oder indische Kochkurse, einschließlich Bake Chapati, belegen möchten. Sie werden auch etwas über Religion lernen, Holi und Diwali feiern und sogar Mandalas malen!

Mit dieser kurzen Einführung in Indien und die “Pink City”, wie Jaipur genannt wird, glauben wir, dass Sie bereit sind, Ihre Arbeit als Freiwilliger in Indien fortzusetzen.

 

 

Sehen Sie sich ein kurzes Video über die Freiwilligenarbeit in Indien an

 

Volunteer on Child Development in Jaipur India
Volunteer on Child Development in Jaipur

Freiwilligenarbeit in einem kulturell reichen Land

Da in Indien etwa ein Sechstel der Weltbevölkerung lebt, ist Indien nach China das bevölkerungsreichste Land. Und es bleibt eines der ethnisch vielfältigsten Länder der Welt.

Neben den vielen Religionen und Sekten gibt es in Indien unzählige Kasten und Stämme sowie mehr als ein Dutzend größere und Hunderte kleinere Sprachgruppen aus mehreren nicht miteinander verwandten Sprachfamilien.

Es wurden ernsthafte Versuche unternommen, einen Geist der Nation in einer so vielfältigen Bevölkerung zu wecken, und Indien wurde mit mehreren Führungspersönlichkeiten von Weltrang gesegnet, insbesondere Mahatma Gandhi und Jawaharlal Nehru, die die Massen zu Hause auf Trab hielten und Indien im Ausland Prestige brachten.

 

 

Women Empowerment in India
Odette Crisp with the group of women

Ein Land mit großen Traditionen und Zukunftstechnologien

Indien zeichnet sich jedoch nicht nur durch seine Religionen aus, sondern brachte auch viele Genies auf den Gebieten Mathematik, Astronomie und Architektur hervor.

In jüngster Zeit erstreckt sich wissenschaftliche Exzellenz auf die Bereiche Computer- und Softwareprogrammierung. Indien ist international bekannt für diese Zukunftstechnologien.

 

Indien: Ein dynamisches Land mit Wirtschaftswachstum und kultureller Vielfalt

Lea teaching English in India
Lea teaching English

Das heutige Indien gewinnt an physischem Wohlstand und kultureller Dynamik. Dies zeigt sich in einer gut ausgebauten Infrastruktur und einer stark diversifizierten industriellen Basis. in seinem Pool von wissenschaftlichem und technischem Personal (eines der größten der Welt); im Tempo seiner landwirtschaftlichen Expansion; und in seinen reichen und lebendigen kulturellen Exporten von Musik, Literatur und Kino.

Indien hat drei der bevölkerungsreichsten und kosmopolitischsten Städte der Welt – Mumbai (Bombay), Kolkata (Kalkutta) und Delhi. Drei weitere indische Städte – Bangalore (Bengaluru), Chennai (Madras) und Hyderabad – gehören zu den am schnellsten wachsenden Hochtechnologiezentren der Welt. Und die meisten der weltweit größten Unternehmen für Informationstechnologie und Software haben jetzt Büros in Indien.

Abgesehen davon ist die Bevölkerung des Landes nach wie vor weitgehend ländlich und landwirtschaftlich geprägt und steht weiterhin vor innenpolitischen Herausforderungen und wirtschaftlicher Ungleichheit.

 

Sprechen Sie mit uns!

 

Was macht das Programm für Freiwillige in Indien so einzigartig?

Lea beschreibt ihre Erfahrung aus der Sicht der Freiwilligen in Indien: “Unglaublich, unerwartet und wunderschön.”

Das örtliche Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit, immer bereit, Ihnen bei Ihrem Programm behilflich zu sein oder Ihnen Tipps für Ihre Freizeitaktivitäten zu geben. Sie genoss alles auf ihrer Reise nach Indien, von der Abholung am Flughafen, der Orientierung und den Projekten: “Die Leute sind sehr freundlich. Manchmal kann man ein bisschen freundlich sein, aber es ist in Ordnung. Man gewöhnt sich daran.”

 

 

Freiwilligenarbeit in Indien, um die Chancengleichheit für die Benachteiligten zu fördern

Das Wachstum und die Entwicklung dieses Landes sind nicht in gleichem Maße ausgewogen, und viele Teile der Gesellschaft werden zurückgelassen. 2012 gab die indische Regierung an, dass 22% ihrer Bevölkerung unter ihrer offiziellen Armutsgrenze liegen.

Helfen Sie mit IKPVA in Indien, Ihren Beitrag zur Verbesserung des Lebens von Menschen in benachteiligten Gesellschaftsschichten zu leisten!

Sehen Sie sich unser Angebot an günstigen Freiwilligenprogrammen in Indien an, um zu erfahren, wie Sie Ihre Zeit, Fähigkeiten und Ihre Zuneigung dazu einsetzen können, Menschen zu helfen, die weniger glücklich sind als Sie selbst: Kindererziehung in einer Kindertagesstätte, Englischunterricht an einer Gemeinschaftsschule in Jaipur Waisenhaus-, Medizin- und Gesundheitsförderungsprojekt, Sportentwicklung, Tierschutz und -rettung, spezielles Kinderbetreuungsprogramm für Kinder mit Behinderungen, Bau und Renovierung wichtiger öffentlicher Einrichtungen, spezielles Projekt: Frauenförderung in Jaipur.

 

 

Nehmen Sie an unseren günstigen Freiwilligenprogrammen in Indien teil, um die Erfahrung Ihres Lebens zu sammeln!

 

Zur Anmeldung!

Sehr erschwingliche Programmgebühren für Freiwillige in Indien

Bitte beachten Sie:

  • Die Programmgebühr wird direkt an die aufnehmende Organisation gezahlt.
  • Für alle Programme wird eine Anmeldegebühr von 149 USD zusätzlich zur Programmgebühr erhoben.

India volunteer program fees

 

 

Was ist in der Programmgebühr enthalten?

  • Hilfe vor der Ankunft
  • Transfer vom und zum Flughafen
  • Orientierung über Projekt, Land und Regeln
  • Unterkunft (Drei- / Vierbettzimmer in einer Freiwilligenwohnung oder Doppelunterkunft mit einer Gastfamilie)
  • Alle Mahlzeiten (Frühstück, Mittag- und Abendessen). Authentische indische Gerichte
  • Englisch sprechender Projektmanager zur Unterstützung
  • Rund um die Uhr Notfallunterstützung während Ihres gesamten Aufenthalts
  • Reiseunterstützung in Indien
  • Freiwilligenbescheinigung
  • Kostenlose Kulturworkshops bei Anreise!

 

Was ist nicht in der Programmgebühr für Freiwillige in Indien enthalten?

  • Flugpreis
  • Visum
  • Projekttransport
  • Alle persönlichen Ausgaben
  • Andere Touren und Freizeitaktivitäten

Es gibt keine versteckten Kosten. Diese Projekte sind für Freiwillige in Indien am erschwinglichsten.

IKPVA ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in einem Entwicklungsland.

Unsere Arbeit ist es, Ihnen zu helfen, anderen zu helfen, zum niedrigstmöglichen Preis.

Wir sind daran interessiert, die Programme für Freiwillige in Indien zugänglicher zu machen, damit mehr Menschen bei der wirklich wichtigen Arbeit helfen können.

Teilnehmer an unseren Programmen in Indien sind normalerweise der Meinung, dass 50 US-Dollar für wöchentliche Ausgaben im Land ausreichen.

Die Programmgebühr sollte an das Gastland gezahlt werden und ist 30 Tage vor Projektbeginn fällig.

 

Zur Anmeldung!

 

Freiwilligenarbeit in Indien – Programmdetails

Standort – Jaipur

Lea enjoying Jaipur
Lea enjoying Jaipur

Unsere günstigen Freiwilligenprogramme in Indien haben ihren Sitz in und um Jaipur.

Diese faszinierende Hauptstadt des Bundesstaates Rajasthan ist eine der am besten geplanten Städte ihrer Zeit.

Jaipur wurde 1927 vom damaligen Maharaja Sawai Jai Singh gegründet.

Da die anmutige Architektur der Stadt viele in Rosa gestrichene Gebäude aufweist, wurde Jaipur als „The Pink City“ bekannt.

 

 

Ein magischer Ort mit einer pulsierenden Atmosphäre

Während Ihres Aufenthalts werden Sie die wunderbare Atmosphäre genießen, in der Sie Jaipurs Musiker, Handwerker und Handwerker sehen können.

Heute lockt die Stadt Reisende mit edlem Schmuck, vielfältigen Textilien und üppiger Küche.

Darüber hinaus gibt es unzählige Sagen und Geschichten über Kultur, Traditionen, Praktiken und Wert.

Dieses abwechslungsreiche Land mit seinem reichen kulturellen Erbe ist ein königlicher Genuss für Ihre Freiwilligenferien!

 

 

Besuchen Sie einige von Jaipurs Highlights als Volunteer in Indien

  • Hawa Mahal, der Palast der Winde
  • Amber Fort, die früheste Hauptstadt des ehemaligen Staates Jaipur
  • Jantar Mantar, das größte Observatorium
  • Stadtpalast, die Residenz des ehemaligen Maharaja von Jaipur
  • Nahargarh Fort, die Jagdresidenz des früheren Maharadschas
  • Jaigarh Fort, das Artillerie-Lagerhaus der Rajput Rulers

 

Genießen Sie Jaipur während Ihres Aufenthalts als Freiwilliger in Indien

Nachdem Sie einige dieser faszinierenden Orte besucht haben, können Sie in Jaipur einkaufen gehen.

Das berühmte Kunsthandwerk, Silber- und Goldschmuck, Edel- und Halbedelsteine, Perlen und Schmuck, blaue Töpferwaren, Teppiche und Textilien sind die beliebtesten ethnischen Gegenstände der Besucher.

Delhi, die Hauptstadt Indiens, liegt in der Nähe von Jaipur, und Sie können auch gute Verbindungen mit dem Flugzeug, der Bahn oder auf der Straße in andere Teile des Landes finden.

Jaipur ist eine der am schnellsten wachsenden Städte in Indien mit produktiven Investitionsmöglichkeiten wie Mahindra World City, World Trade Park usw.

 

Unterkunft & Verpflegung

Wir bieten zwei verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten an: Sie können wählen, ob Sie in einer sehr gastfreundlichen Gastfamilie untergebracht werden möchten, oder ob Sie in einem Gastcamp untergebracht werden möchten, eine separate Unterkunft für Freiwillige.

Wählen Sie als Freiwilliger in Indien das aus, was Ihren Bedürfnissen und Wünschen am besten entspricht. Ausführliche Informationen zu den Unterkünften finden Sie in unserem Pre-Departure Guide.

Beide sind großartige Möglichkeiten und wir sind sicher, dass Sie eine fantastische Zeit haben werden!

 

 

Anfangsdaten der Freiwilligenprojekte in Indien

Unsere Freiwilligenprogramme in Indien beginnen alle 3 Wochen an einem Samstag.

Sie können sich zwischen 1 und 12 Wochen freiwillig melden.

 

Anreise & Orientierung

Freiwillige sollten sich organisieren, um am internationalen Flughafen Jaipur anzukommen.

Der Transfer vom und zum Flughafen ist in Ihrer Programmgebühr enthalten. Ein Vertreter wird Sie bei Ihrer Ankunft abholen.

Die Orientierung erfolgt an Ihrem ersten Montag und wird decken

  • Über Indien
  • Über Ihr Programm und andere Projekte
  • Zusätzliche Optionen wie Ausflüge und Lernprogramme
  • Projekterweiterung
  • Kulturelle Verantwortung
  • Grundlagen des Hindi (indische Muttersprache)
  • C-Formular (Ausländeranmeldung)
  • Verhaltenskodex
  • Projektbesuch

 

Anforderungen an die Freiwilligenarbeit in Indien

Freiwillige arbeiten 4 bis 6 Stunden täglich von Montag bis Freitag.

Sie müssen zu Beginn Ihres Praktikums als Freiwilliger in Indien mindestens 18 Jahre alt sein.

Alle Freiwilligen müssen über eine ausreichende Reiseversicherung verfügen.

 

Sprachanforderungen

Für alle Projekte müssen fließend Englisch sprechen, um in Indien Freiwilligenarbeit leisten zu können.

 

Sicherheit

Als Freiwilliger in Indien erhalten Sie kompetente Unterstützung und Beratung durch das lokale Team und die Projektleiter.

Es ist immer ein Mitglied des lokalen Teams anwesend, das mit Ihnen bei den Projekten zusammenarbeitet.

Die lokalen Koordinatoren geben Ihnen alle Informationen, um eine sichere und unvergessliche Erfahrung als Freiwilliger in Indien zu machen.

 

Zur Anmeldung!

Immer noch im Zweifel? Lesen Sie einige Testimonials unserer Freiwilligen in Indien

Claire spendet Nähmaschinen für das Frauenförderungsprojekt in Indien

Claire spendet Nähmaschinen für das Frauenförderungsprojekt in Jaipur

Claire Herbert beginnt ihr Women Empowerment-Projekt in Jaipur und spendet sogar Nähmaschinen für die Frauen. Sie hat bereits einen Beobachtungsbesuch ...
Weiterlesen

Frauenförderung in Indien – Interview mit Odette Crisp

Wie wäre es, eine andere Kultur zu erleben und eine einzigartige Erfahrung mit dem Frauenförderung und Women Empowerment zu machen? ...
Weiterlesen
Karen Freiwilligenarbeit in Indien mit der Familie

Freiwilligenarbeit in der Familie: Karen hat sich mit ihrem älteren Sohn freiwillig in Indien gemeldet

Was ist mit Freiwilligenarbeit in der Familie? Karen aus Norwegen brachte ihren älteren Sohn nach Indien, um sich freiwillig in ...
Weiterlesen
Jaco und Aiden Baupraktikum in Idnien

Schilder malen für eine Schule in Jaipur: Bau Freiwilligenarbeit in Indien

Jakob und Aiden aus Norwegen gingen als freiwillige Bauarbeiter nach Indien, um Schilder für eine Schule in Jaipur zu malen ...
Weiterlesen
Natalia Villalobos Teaching Children  in India

Nathalia genießt es, Kinder in Indien zu unterrichten und sich in unserem kostenlosen Yoga Workshop zu entspannen

Nathalia Villalobos aus den USA unterrichtet gerne Kinder in Indien und entspannt sich danach in unseren kostenlosen Yoga-Workshops. Das beste ...
Weiterlesen
Rui Falhas with his students

Rui und Patricia unterrichten Englisch in Indien an der Schule

Patricia Oliveira & Rui Falhas Santos unterrichten Englisch in Indien an der Schule. Beide freiwilligen Lehrer kommen aus Portugal und ...
Weiterlesen

 

Zur Anmeldung!